Neues Douro-Flusskreuzfahrtschiff Porto Mirante wurde heute in Düsseldorf getauft

Neues Douro-Flusskreuzfahrtschiff Porto Mirante wurde heute in Düsseldorf getauft

© Scylla/Tom Jasny
© Scylla/Tom Jasny

Neues Flusskreuzfahrtschiff Porto Mirante in Düsseldorf getauft

Am heutigen Donnerstag wurde in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf feierlich ein neues Flusskreuzfahrtschiff getauft. Hierbei handelt es sich um die Porto Mirante, die das 40. Schiff der Schweizer Reederei Scylla AG ist. Der Taufort ist außergewöhnlich gewählt, denn das neue Schiff wird nicht auf dem Rhein zum Einsatz kommen, sondern ist exklusiv für den Douro in Portugal gebaut worden – dort hin wird das Schiff nun überführt. In diesem Jahr ist auch noch die Jungfernfahrt geplant.

Die Douro Flusskreuzfahrten mit der Porto Mirante werden in Deutschland von den Reiseveranstaltern Phoenix Reisen und VIVA Cruises, dem hauseigenen Flusskreuzfahrtanbieter der Scylla AG, angeboten. 

Das Fahrtgebiet Douro hat besondere Anforderungen für Schiffe. Vor allem die Schleusen limitieren die zulässige Schiffsgröße. So ist der Neubau Porto Mirante nur 80 Meter lang und 11,45 Meter breit. Die 60 Kabinen des Flusskreuzfahrtschiffes bieten Platz für 120 Gäste bei einer Besatzungsstärke von 30 Crewmitgliedern. 

Die Innenbereiche der Porto Mirante bestehen aus zwei Restaurants, einer Panoramalounge mit Bar und einer Skylounge, die sich über zwei Decks erstreckt, einem Bordshop und einem Fitnessraum. In den Außenbereichen verfügt das neue Douro-Schiff über ein geräumiges Sonnendeck mit einem Pool und Sonnenliegen. Ein Fahrstuhl verbindet alle Decks mit Ausnahme des Sonnendecks. 

In diesem Sommer sind drei Abfahrten am 15., 22. und 29. August zu einwöchigen Douro-Kreuzfahrten mit dem Neubau über Phoenix Reisen buchbar. Weiterhin sind auch Reisen in diesem Jahr über Riviera Reisen und Gordon buchbar.
Von April bis Oktober 2025 bietet VIVA Cruises Duoro-Kreuzfahrten auf der Porto Mirante an. 

Pressemitteilung der Scylla AG:

Douro-Nachwuchs: Scylla tauft Porto Mirante in Düsseldorf

Mit einer feierlichen Zeremonie bei besten Wetterbedingungen und vielen guten Wünschen der geladenen Gäste taufte die Schweizer Reederei Scylla am 16. Mai das neuste Schiff ihrer Flotte, die Porto Mirante. Das 40. Flusskreuzfahrtschiff der Schweizer Traditionsreederei ist speziell auf die Besonderheiten des Douro und seiner Schleusen angepasst, daher war es für die beiden Geschäftsführer Arno und Robert Reitsma auch eine besondere Ehre, in der Generalkonsulin der Portugiesischen Republik Lídia Nabais die ideale Taufpatin für den Flottenzuwachs gefunden zu haben. Für die geborene Portugiesin war es „eine der schönsten Aufgaben“, die sie in ihrer Amtszeit bisher machen durfte und daher ließ sie es sich auch nicht nehmen, den Gästen noch einige Tipps zu den Schönheiten des Douro und der Region zu verraten. 

Dass die Porto Mirante für Scylla ein ganz besonderes Schiff ist, erklärte anschließend Scylla-CEO Arno Reitsma. „Nicht nur, weil es unser zweites Schiff auf dem Douro ist, sondern auch insgesamt das 40. Flussschiff unserer Flotte. Dies erfüllt uns mit großem Stolz und stellt zugleich auch einen weiteren Meilenstein für unsere Wachstumspläne dar. Unsere Schiffsflotte in Portugal wächst, und es ist wichtig für uns als Reederei auf einem der schönsten Flüsse der Welt fahren zu können. Die Porto Mirante ist dabei nicht einem bestimmten Veranstalter gewidmet, sondern symbolisiert die enge und gute Zusammenarbeit mit all unseren internationalen Partnern. Wir wollen mit diesem wunderschönen Schiff Gäste inspirieren und ihnen unvergessliche Kreuzfahrterlebnisse bieten“, so Reitsma weiter.  

Und auch Bruno Alves, der an Bord der Porto Mirante als erster Kapitän erstmals selbst das Kommando übernimmt, zeigt sich begeistert. „Ich bin sehr glücklich, dass ich ausgewählt wurde, auf einem neuen Schiff die Verantwortung zu übernehmen und die Besatzung bestmöglich zu betreuen. Die Porto Mirante ist etwas Besonderes, weil sie von Grund auf für die Schifffahrt in Portugal gebaut wurde und sich dies auch in den Details widerspiegelt, die mit der portugiesischen Kultur verbunden sind, zum Beispiel in den Farben und der Ausstattung. Einen weiteren Unterschied macht in meinen Augen auch das Bistro auf dem sehr großzügigen Sonnendeck, das an den liebevoll gestalteten Pool grenzt und in dieser Form kaum woanders zu finden ist.“

Farbenfroh und kulturell inspiriert

Mit insgesamt 60 geräumigen Außen-Doppelkabinen bietet das Schiff Platz für 120 Gäste. Jede Kabine ist nach außen gerichtet und verfügt über französische Balkone auf dem Ober- und Mitteldeck. An Bord der Porto Mirante haben Gäste Zugang zu zwei Restaurants sowie zu einem Fitnessraum mit modernsten Geräten. Darüber hinaus verfügt das neuste Douro-Schiff der Flotte über eine Panoramalounge mit Bar und eine Skylounge, die sich über zwei Decks erstreckt. Ebenfalls an Bord befinden sich ein Bordshop, ein geräumiges Sonnendeck mit einem Pool und Sonnenliegen. Ein Fahrstuhl verbindet alle Decks (Sonnendeck ausgenommen) miteinander und das Schiff ist vollständig klimatisiert.

Exklusive Fahrten auf dem Douro
Scylla gilt als Allround-Partner für die Vercharterung von Kreuzfahrtschiffen und hat langjährige Partnerschaften mit renommierten Reiseveranstaltern, darunter Phoenix Reisen, Riviera Reisen und ebenfalls dem eigenen Veranstalter VIVA Cruises. Nach der feierlichen Taufe in Düsseldorf ist die Porto Mirante in diesem Jahr zunächst unter anderem für Riviera Reisen, Phoenix Reisen und Gordon auf dem Douro unterwegs. Im kommenden Jahr sticht das Flussschiff dann für internationale Charterpartner, darunter auch den hauseigenen Veranstalter VIVA Cruises, in See. 

Mit der Indienststellung der Porto Mirante bietet Scylla künftig insgesamt 40 Flussschiffe an, die auf Rhein, Main, Mosel, Donau, Elbe, Seine, Rhône & Saône und der Ostseeküste sowie auf dem Douro unterwegs sind. 

Flusskreuzfahrten mit der MS Porto Mirante

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News