Neubau von Regent Seven Seas wird Seven Seas Grandeur heißen

Neubau von Regent Seven Seas wird Seven Seas Grandeur heißen

Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager auf hoher See / © Regent Seven Seas
Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager auf hoher See / © Regent Seven Seas

Die führende Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises hat heute den Namen ihres mit Spannung erwarteten neuen Schiffes bekannt gegeben: Seven Seas Grandeur. Das sechste Mitglied der Regent-Flotte verkörpert das 30-jährige Erbe der Perfektionierung von Luxusreisen und soll im vierten Quartal 2023 ausgeliefert werden. Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises, enthüllte den Namen in einem Video, in dem auch das wunderschön neu gestaltete Design des Compass Rose, dem Signature-Restaurant der Kreuzfahrtlinie, vorgestellt wurde.

„Die Seven Seas Grandeur ist die Krönung eines 30-jährigen Erbes der Perfektion und stellt die neueste Entwicklung in der Luxuskreuzfahrt dar. Ihr raffinierter Stil, ihre unvergleichliche Eleganz und ihre atemberaubende Schönheit werden alle Erwartungen unserer anspruchsvollen Gäste übertreffen”, so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises. „Wir sind unheimlich stolz darauf, dass wir bis Ende 2023 ein sechstes Mitglied in der wohl luxuriösesten Flotte der Welt willkommen heißen dürfen. Es spiegelt die wachsende Nachfrage nach Luxuskreuzfahrten wider, die die Marke Regent dank unserer perfekt dimensionierten Schiffe mit unvergleichlichem Platzangebot auf See, bedient.”

Die Seven Seas Grandeur wird nur 750 Gäste an Bord willkommen heißen und eine Bruttoraumzahl von 55.254 haben. Damit bietet sie eine der höchsten Raum- und Personal zu Gäste-Verhältnisse in der Branche. Sie ist ein Schwesterschiff der Seven Seas Explorer – dem wohl luxuriösesten Schiff, das jemals gebaut wurde – und der Seven Seas Splendor, dem Schiff, das den Luxus perfektioniert.

Weitere Details zu den Suiten, Restaurants, Annehmlichkeiten und Erlebnissen an Bord der Seven Seas Grandeur werden auf RSSC.com/Seven-Seas-Grandeur bis zu ihrem Debüt im Jahr 2023 bekannt gegeben. Die erste Saison der Seven Seas Grandeur wird am 22. September 2021 bekannt gegeben und am selben Tag für Reservierungen freigegeben.

Compass Rose – Ein einzigartiges Dinner-Erlebnis neu konzipiert

Die Seven Seas Grandeur wurde vom mehrfach preisgekrönten Studio DADO entworfen und bietet eine neue Dimension des Luxusreisens, die mit dem Spezialitätenrestaurant Compass Rose beginnt. Dessen Speisekarte erlaubt es den Gästen, bei jedem Besuch ihr eigenes Dinner-Erlebnis zu gestalten.

„Die Restaurants an Bord aller Regent-Schiffe sind ausgezeichnet, aber für das Compass Rose der Seven Seas Grandeur wollten wir einen Ort schaffen, der ein wahrhaftes Fest für die Augen ist”, so Yohandel Ruiz, Gründungspartner des Studio DADO. „Das neue Design des Compass Rose wird Neugier und Staunen bei den Gästen hervorrufen, bevor sie überhaupt einen Fuß in das Restaurant gesetzt haben, und sie sich auf ein üppiges, persönlich zugeschnittenes Essen in einer dramatischen und wunderschönen Umgebung freuen können. Es ist ein kulinarisches Erlebnis, bei dem Freunde und Familie immer wieder verwöhnt werden.”

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner