Nach Bekanntgabe der Ausflottung der AIDAcara: AIDA sagt Kreuzfahrten ab

Nach Bekanntgabe der Ausflottung der AIDAcara: AIDA sagt Kreuzfahrten ab

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDA Cruises hat nun die noch offenen Kreuzfahrten der AIDAcara abgesagt

Vor genau einer Woche hat AIDA Cruises bekanntgegeben, dass das AIDA-Mutterschiff, die AIDAcara, keine Kreuzfahrten mehr in der Kussmundflotte absolvieren wird. Das 25 Jahre alte Schiff wurde an einen neuen, noch unbekannten, Eigner verkauft und soll diesem in den nächsten Wochen zugeführt werden.

Folgerichtig hat AIDA Cruises nun alle noch offenen Kreuzfahrten mit der AIDAcara abgesagt, da diese nicht mehr stattfinden können. Betroffen sind alle Kreuzfahrten mit der AIDAcara von 08.10.2021 bis 03.03.2022. Die Fahrten entfallen ersatzlos und werden nicht etwa mit einem anderen Schiff durchgeführt.

AIDA Cruises informiert die Gäste diesbezüglich. Die bereits geleisteten Zahlungen für den Reisepreis erstattet AIDA automatisch auf das verwendete Zahlungsmittel – gleiches erfolgt auch bei bereits reservierten Leistungen, die über myAIDA getätigt wurden.

Entscheidet sich der Kunde bis zum 31.12.2021 für eine neue Kreuzfahrt aus dem Angebot von AIDA Cruises, so erhalten die Reisenden ein attraktives Bordguthaben, dessen Höhe sich nach der Dauer der neuen Kreuzfahrt richtet (Spanne von 100 bis 500€ pro Kabine bei 2er-Belegung).

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

AIDA Verlockung der Woche

Das sind die AIDA Schnäppchen der Woche   Mit der AIDA Verlockung der Woche seid ihr seitens der Schnäppchen Angebote Woche für Woche auf der

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner