MSC World Europa hat die Bauwerft in Saint Nazaire verlassen und steuert nach Doha

MSC World Europa hat die Bauwerft in Saint Nazaire verlassen und steuert nach Doha

© Christopher Leipert / www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© Christopher Leipert / www.kreuzfahrt-aktuelles.de

MSC World Europa hat die Werft Chantiers de l'Atlantique verlassen und befindet sich auf dem Weg nach Katar

In den heutigen frühen Morgenstunden gegen 5:45 Uhr hat das jüngste Flottenmitglied von MSC Cruises – die MSC World Europa – das Dock in der Bauwerft Chantiers de l'Atlantique in Saint-Nazaire endgültig verlassen. Am Montag dieser Woche wurde das erste Schiff der neuen World-Klasse in einer Zeremonie offiziell an die Schweizer Reederei MSC Cruises übergeben. Hierbei wurde auch ein Flaggenwechsel vollzogen, bei dem das Schiff seine maltesische Heimatflagge erhalten hat. Weiterhin fand, wie üblich, vorab eine kleine Taufe auf der Werft statt – die offizielle Show-Taufe findet am 13. November 2022 in Doha statt.

Es handelt sich nun nach den obligatorischen Testfahrten, die vor der Auslieferung eines Schiffes an die Reederei notwendig sind, um das erste Mal, dass sich das 333,3 Meter lange, 47 Meter breite und 68 Meter hohe Kreuzfahrtschiff auf See befindet. Erstmals fährt die MSC World Europa unter der Flagge Maltas. Mit ein paar technischen Zwischenstopps soll das Schiff voraussichtlich am 10. November 2022 in der Hauptstadt Katars, Doha, ankommen. Während der Überfahrt werden auf der MSC World Europa noch einige letzte Arbeiten durchgeführt.

Dort angekommen wird die Taufe am 13.11.22 vollzogen und anschließend wird das Schiff als schwimmendes Hotel während der Fußball-Weltmeisterschaft eingesetzt. Am 20. Dezember 2022 startet dann im Hafen von Dubai die allererste Kreuzfahrt mit Gästen an Bord. In der verbleibenden Wintersaison 2022/2023 wird die MSC World Europa bis März 2023 im Orient eingesetzt. Es folgt eine Transreise ins Mittelmeer, wo das Kreuzfahrtschiff ab April 2023 kontinuierlich im Einsatz sein wird. Bei den Mittelmeer-Reisen werden die Ziele Genua, Neapel, Messina, Valletta, Barcelona und Marseille angesteuert.

Die MSC World Europa ist nicht nur mit ihren Ausstattungsmerkmalen und der Konstruktion an sich etwas Neues für MSC Cruises, sondern es handelt sich auch um das erste Kreuzfahrtschiff der Flotte, das mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird und auch mit einer Brennstoffzellentechnologie ausgestattet ist. Weitere Informationen rund um das neue Schiff sind hier zu finden.

Anlässlich der Übergabe des Schiffes an MSC Cruises, wurde auch der erste Stahlschnitt für das zweite Schiff der Klasse vollzogen. Die MSC World America wird im Jahr 2025 den Betrieb aufnehmen.

Impressionen von Bord der MSC World Europa – Alle Bilder © Christopher Leipert

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kreuzfahrt Aktuelles ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr MSC Cruises News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner