MSC Sinfonia und MSC Musica kommen nach Europa zurück

MSC Sinfonia und MSC Musica kommen nach Europa zurück

msc-sinfonia-seetag

Mit MSC Sinfonia und MSC Musica haben sich zwei Schiffe der MSC Cruises von Südamerika auf den Weg nach Europa gemacht

Die ursprünglichen Planungen laut Winterkatalog 2020 / 2021 sahen vor, dass MSC Musica, MSC Sinfonia und MSC Seaview in Südamerika eingesetzt werden sollten. Bisher konnten die genannten Kreuzfahrtschiffe vor Ort allerdings keine Kreuzfahrten absolvieren. Diese Umstände sind auf die aktuelle Corona-Pandemie zurückzuführen. 

Da sich die Situation in Südamerika weiterhin nicht entspannt hat, hat die MSC Cruises entschlossen, die Wintersaison von MSC Musica und MSC Sinfonia gänzlich abzusagen. Aufgrund dieser Absage wurden die Schiffe auch aus dem Reisegebiet abgezogen und befinden sich nun auf dem Weg nach Europa. 

MSC Sinfonia lag zuletzt vor Salvador da Bahia, am 26.11.2020 nahm sie Fahrt auf und wird nun am 26.12.2020, also am zweiten Weihnachtstag im italienischen Triest, nahe Venedig, erwartet. MSC Musica brach von Santos (Brasilien) auf und soll am 10.12.2020 auf Teneriffa eintreffen. Wie es für sie von dort aus weitergehen wird, ist noch nicht bekannt. 

MSC Seaview wird vorerst in Santos bleiben, MSC Cruises erhofft sich an dieser Stelle einen Neustart Mitte Januar. Hier seien Kreuzfahrten für brasilianische Gäste vorgesehen. Für die Durchführung dieser Kreuzfahrten sollen sich die Sicherheits- und Gesundheitsprotokolle aktuell in der Prüfung durch die Behörden befinden. 

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com