MSC Cruises bietet PCR- und Antigentests für abreisende Gäste an

MSC Cruises bietet PCR- und Antigentests für abreisende Gäste an

MSC Grandiosa SuK

MSC Cruises bietet Coronatests an Bord für die Rückreise an

Neben TUI Cruises, AIDA Cruises und Costa Crociere hat auch die Schweizer Reederei MSC Cruises bekanntgegeben, dass es für die Gäste auch an Bord der Kreuzfahrtschiffe die Möglichkeit geben wird, einen Coronatest für die Rückreise durchführen zu lassen.

Durchgeführt werden die Tests an Bord der MSC Grandiosa und auch ab Mai an Bord von MSC Seaside. Die Auswertung der PCR-Tests erfolgt jeweils freitags an Land. Damit kann sichergestellt werden, dass die 48 Stunden / 72 Stunden Regelungen der jeweiligen Heimatländer berücksichtigt sind (Bei Ausstieg in Genua und Civitavecchia). 

Neben dem PCR-Test wird an Bord alternativ auch ein Antigen-Schnelltest angeboten. 

Zu beachten ist hierbei, dass es sich um eine kostenpflichtige Leistung handelt, die jedoch für die Gäste entsprechend komfortabel zu realisieren ist. Für den PCR-Test müssen an Bord der Kreuzfahrtschiffe 80,00€ pro Test entrichtet werden, für den Schnelltest 25,00€. Die Schnelltests werden in einem medizinischen Zentrum an Bord der Kreuzfahrtschiffe von MSC Cruises ausgewertet. 

Derzeit kreuzt ausschließlich die MSC Grandiosa im Mittelmeer – hierbei werden ausschließlich italienische Häfen und La Valletta / Malta angesteuert. Ab dem 01.05.2021 wird mit der MSC Seaside ein zweites Kreuzfahrtschiff des Unternehmens den Dienst wieder aufnehmen. Auch sie wird in Italien unterwegs sein. 

WERBUNG

Kreuzfahrten buchen bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com