Meyer Werft: Erneuter Brand auf dem Neubau Odyssey of the Seas

Meyer Werft: Erneuter Brand auf dem Neubau Odyssey of the Seas

© Royal Caribbean International
© Royal Caribbean International

Erneut kam es auf der Papenburger Meyer Werft zu einem Brand auf der Odyssey of the Seas

Auf der Meyer Werft im niedersächsischen Papenburg hat es heute morgen um kurz nach 9 Uhr erneut einen Brand auf einem der Kreuzfahrtschiff-Neubauten gegeben. Derzeit wird dort an AIDAcosma für AIDA Cruises, der Spirit of Adventure für Saga Cruises und der Odyssey of the Seas für Royal Caribbean International gearbeitet.
Erst vor etwas mehr als einem Monat kam es bereits zu einem Brand auf der Odyssey of the Seas und auch dieses Mal soll sich der Vorfall au diesem Schiffsneubau zugetragen haben.

Vor Ort sollen sich neben der Werksfeuerwehr auch diverse Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren eingefunden haben um den Brand schnellstmöglich in den Griff zu bekommen. Auch der Rettungsdienst befand sich vor Ort. Bei dem Brand soll es sich um ein Feuer auf Deck 2 des Kreuzfahrtschiffes gehandelt haben. 

Der Grund für den Brand und die Höhe des Schadens sind aktuell noch nicht bekannt. Bei dem Brand soll niemand zu Schaden gekommen sein.

Bei der Odyssey of the Seas handelt es sich um einen Neubau für die Reederei Royal Caribbean International. Das Schiff soll nach ursprünglichem Plan im Herbst 2020 an die Reederei ausgeliefert werden. In wieweit sich die Auslieferung des Schiffes durch die Auswirkungen der Corona-Krise zeitlich verzögern wird ist nicht bekannt. Jedoch ist eine Verzögerung als wahrscheinlich anzusehen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner