MEYER Gruppe unterstützt Impfkampagne – Immunitätsquote bei Werftangestellten größer als 90 Prozent

MEYER Gruppe unterstützt Impfkampagne – Immunitätsquote bei Werftangestellten größer als 90 Prozent

© MEYER Gruppe
© MEYER Gruppe

Die MEYER Gruppe unterstützt die Impfkampagne der Berliner Werbeagentur Antoni. Wie bereits viele andere Unternehmen, ändert auch die Unternehmensgruppe ihre Logos für diesen Zweck und wirbt in den sozialen Medien für die Impfung gegen das Coronavirus.

„Mit unserer starken Marke MEYER haben wir in den sozialen Medien eine enorme Reichweite. Diese möchten wir nutzen, um viele Menschen zu erreichen und zum Impfen gegen das Coronavirus aufzurufen. Nur indem sich möglichst viele Menschen impfen lassen, können wir das Virus eindämmen und zu einer Normalität zurückkehren“, appelliert Geschäftsführer Thomas Weigend.

Gemeinsam mit MEYER Port 4, dem Landkreis Emsland und dem MVZ Papenburg hat die Werft bereits mehrere Impfaktionen auf dem Werftgelände und an Bord durchgeführt. Allein seit der letzten Woche haben das Impfangebot mehr als 2700 Beschäftigte angenommen, 150 davon sind Erstimpfungen. Die Werft trägt damit maßgeblich dazu bei, die Impfquote auf der Werft und in der Region zu erhöhen. Unter den Mitarbeiter der MEYER Gruppe am Standort Papenburg liegt die Immunitätsquote bereits bei mehr als 90 Prozent.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner