Mein Schiff: Neue Regelungen für die Einreise – Ungeimpfte Kinder dürfen nicht mitreisen!

Mein Schiff: Neue Regelungen für die Einreise – Ungeimpfte Kinder dürfen nicht mitreisen!

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Geänderte Einreiseregelungen für Norwegen – Alle Personen inklusive Kinder müssen vollständig geimpft sein

Bereits am 22.08.2021 soll die Mein Schiff 1 von TUI Cruises für die erste neu aufgelegte Norwegen-Reise ab / bis Kiel eingesetzt werden – wenige Tage später startet dann auch die Mein Schiff 3 ab / bis Bremerhaven nach Norwegen. Bereits vorab war bekannt, dass alle Personen ab 18 Jahren vollständig gegen COVID-19 geimpft sein müssen, um an einer solchen Reise teilnehmen zu können. Für Kinder im Alter von 4 – 18 Jahren sei ein negativer Coronatest ausreichend und für noch jüngere Kinder nichts dergleichen.

Heute wurde jedoch bekannt, dass Norwegen die Einreisebestimmungen angepasst hat und nun alle Passagiere und Crewmitglieder unabhängig von ihrem Alter vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein müssen. Aufgrund dessen werden Kreuzfahrten zukünftig nur noch für bereits vollständig Geimpfte möglich sein. Reisenden, die sich nicht impfen lassen können und Kindern unter 12 Jahren (da kein Impfstoff für eine Impfung unter 12 Jahren zugelassen ist) ist eine Mitreise daher nicht mehr möglich.

Alle betroffenen Gäste werden zum aktuellen Zeitpunkt von TUI Cruises über diese Änderung informiert. Familien, die nun von dieser neuen Problematik betroffen sind, können bis zum 16.08.2021 wählen, ob sie entweder die gebuchte Kreuzfahrt stornieren oder sich für eine andere Reise entscheiden. 

TUI Cruises gibt dazu folgende Information bekannt:

Zum Reiseantritt benötigen alle Gäste (auch Kinder 0 – 18 Jahre) einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19. Die Anordnung, dass auch Kinder unter 18 Jahren geimpft sein müssen, wurde kurzfristige von den norwegischen Behörden explizit für Kreuzfahrtschiffe erlassen. Eine Genesung wird nicht als Nachweis anerkannt. Der Nachweis erfolgt ausschließlich digital mit der App „CovPass“ und ist bereits bei Einschiffung vorzulegen. Die anerkannte App ermöglicht eine kontaktlose und fälschungssichere Prüfung der Impfzertifikate. 
Akzeptiert werden die in der EU zugelassenen Impfstoffe von BionTech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson. Vollständiger Impfschutz ist nur gegeben, wenn die zweite Impfung mindestens 14 volle Tage zurückliegt (bei Johnson & Johnson 21 Tage nach der ersten Impfung). Die Nichterfüllung dieser Vorgabe führt zur Kündigung des Reisevertrags und eine Mitreise ist dann nicht möglich.

TUI Cruises informiert die Gäste wie folgt:

Sehr geehrte/r Frau/Herr,

die norwegischen Behörden haben uns leider gestern mitgeteilt, dass – entgegen der Regelung, die uns vor einigen Wochen mitgeteilt wurde – nun alle Gäste an Bord gegen COVID-19 geimpft sein müssen, egal welchen Alters. Diese Anordnung wurde entgegen der allgemeinen Bestimmungen für Individualreisende explizit für Kreuzfahrtschiffe erlassen.

Wir versichern Ihnen: Wir haben unverzüglich alles versucht, um diese Vorgabe für unsere Reisen abzuwenden. Wir konnten jedoch leider keine Lockerung bei den Behörden erreichen, auch wenn bislang nur wenige Kinder geimpft sind und die Impfempfehlung in Deutschland erst ab einem Alter von 12 Jahren gilt.

Es tut uns daher von Herzen leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass infolge dieser behördlichen Auflage auch Kinder (0 – 18 Jahre) zum Reiseantritt einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 benötigen:

Eine Genesung wird nicht als Nachweis anerkannt. 
Der Impfnachweis erfolgt ausschließlich digital mit der App „CovPass“ und ist bei Einschiffung vorzulegen und im gesamtem Reiseverlauf mitzuführen. 
Akzeptiert werden die in der EU zugelassenen Impfstoffe von BionTech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson.
Vollständiger Impfschutz ist nur gegeben, wenn die zweite Impfung mindestens 14 volle Tage zurückliegt (bei Johnson & Johnson 21 Tage nach der ersten Impfung).
Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Nichterfüllung dieser Vorgabe zur Kündigung des Reisevertrags führt und eine Einschiffung nicht möglich ist.

Ihnen ist unter diesen Vorzeichen keine Mitreise möglich? Bitte haben Sie keine Sorge – selbstverständlich kann Ihre Reise kostenfrei storniert werden. Oder Sie entscheiden sich für eine andere Reise aus unserem Programm.

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner