Mein Schiff: Für alle Karibik-Kreuzfahrten wird ein PCR-Test vor Reisebeginn benötigt

Mein Schiff: Für alle Karibik-Kreuzfahrten wird ein PCR-Test vor Reisebeginn benötigt

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

PCR-Test zur Teilnahme an einer Mein Schiff-Karbik-Kreuzfahrt notwendig – zusätzlich zur Impfung und einem Antigen-Schnelltest am Anreisetag

Bereits am 22.10.2021 startet das erste Wohlfühlschiff der Mein Schiff-Flotte gen Karibik – die Mein Schiff 2 beginnt an diesem Tag die Überfahrt in ihr Winterfahrtgebiet. Nach der Ankunft vor Ort wird sie dort bis April 2022 fest stationiert.

Auch die Mein Schiff 1 wird noch im Oktober die Karibik ansteuern, jedoch anders als das etwas jüngere Schwesterschiff nicht vor Ort stationiert werden, sondern die Mein Schiff 1 wird drei 35 bis 38 tägige Reisen ab Bremerhaven in die Karibik und wieder zurück durchführen.

Bereits bekannt war, dass all diese Reisen ausschließlich für vollständig gegen COVID-19 geimpfte Personen zugänglich sein werden. Lediglich für Kinder unter 12 Jahren, für die es ja bekanntlich keinen zugelassenen Impfstoff gibt, gibt es die Ausnahme, dass zwei negative Coronatestergebnisse ausreichend sind. 

Nun hat TUI Cruises die Bedingungen zur Reiseteilnahme präzisiert. Demnach müssen alle Personen über 2 Jahren vor Reiseantritt einen PCR-Test durchführen, dessen Probeentnahme maximal 72 Stunden in Bezug auf den Kreuzfahrtbeginn alt sein darf (minimal 48 Stunden vorher). Insbesondere die Zeitverschiebung zur Karibik ist hierbei zu beachten.
Wie bei TUI Cruises üblich obliegt die Organisation dazu den Passagieren, ebenso wie die Übernahme der Kosten.
Zusätzlich dazu wird am Anreisetag bei allen Personen ab 4 Jahren ein Antigentest durchgeführt. Die Impfverpflichtung für alle Personen ab 12 Jahren hat nach wie vor bestand. 

Dies gilt sowohl für die Bremerhaven-Karbik-Reisen mit der Mein Schiff 1, als auch für die Überfahrt in die Karibik mit der Mein Schiff 2 und für die Reisen entlang der Karibischen Inseln mit der Mein Schiff 2.

Auszug von der Mein Schiff-Internetseite:

PCR-Test vor Reisebeginn (Karibik)

Für die Reise in die Karibik benötigen alle Gäste (ab 2 Jahre) für Ihren Reiseantritt ein negatives PCR-Testergebnis. Das Ergebnis muss bei Einreise elektronisch oder in Papierform auf Englisch vorliegen.

Wichtig: Gemäß behördlicher Anforderungen darf Ihr Test (Probeentnahme) nicht älter als max. 72 Stunden vor Kreuzfahrtbeginn sein. Bitte berücksichtigen Sie die Zeitverschiebung von -6 Stunde (Sommerzeit) bzw. -5 Std (Winterzeit). 

Bitte führen Sie Ihren negativen Befund während Ihrer gesamten Reise mit sich. Die Kontrolle Ihres negativen PCR-Befundes erfolgt am Flughafen und Kreuzfahrt-Check-in, sowie bei Ankunft in der Karibik. 

Ob Hausarzt oder Testcenter – Sie haben die freie Auswahl. Der Test erfolgt auf eigene Kosten und ist nicht im Reisepreis inkludiert. 

Diese notwendigen Angaben müssen in Ihrem Testergebnis enthalten sein:
• Vollständiger Name des Reisenden (muss mit dem Ausweisdokument übereinstimmen)
• Reisepassnummer
• Datum und Uhrzeit der Testabnahme
• Kontaktdaten des / der durchführenden Labors / Klinik
• Art des Tests: Standard PCR-Test
• Negatives Testergebnis 

Pro Gast muss ein personalisierter Endbefund vorliegen. Ein „Gruppenbefund“ oder „Teilbefund“ ist nicht ausreichend. Sollten diese Angaben fehlen oder die Probeentnahme zu früh erfolgen, ist eine Mitreise leider nicht möglich.

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner