Mein Schiff 1: Positiver Coronafall an Bord auf der zweiten Langzeitreise

Mein Schiff 1: Positiver Coronafall an Bord auf der zweiten Langzeitreise

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Positiver Coronafall auf der Mein Schiff 1 von TUI Cruises

Bereits gestern berichteten wir davon, dass aktuell auch die Mein Schiff-Flotte von Coronafällen während aktuell laufenden Kreuzfahrten betroffen ist. Auf der Mein Schiff 6 sind Corona-Infektionen entdeckt worden, die dazu geführt haben, dass das Schiff nicht wie geplant in Doha einlaufen durfte, sondern nach Dubai umgeroutet wurde.

Mittlerweile steht auch fest, dass an Bord der Mein Schiff 1, die sich aktuell auf ihrer zweiten Langzeitreise Deutschland – Karibik – Deutschland befindet, mindestens eine Person positiv auf COVID-19 getestet wurde. TUI Cruises hat dies bereits bestätigt. 

Dieser positive Fall wurde mittels einer routinemäßigen Testung identifiziert, die im Rahmen von Vorbereitungen für den Langgang in Barbados getroffen wurden. Der entsprechende Gast wurde gemäß das Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls umgehend isoliert und die engere Kontaktgruppe ermittelt, welche ebenfalls in Quarantäne muss. Als weitere Vorsichtsmaßnahme wurden alle Gäste und Passagiere auf COVID-19 getestet. Alle weiteren Tests sollen negativ gewesen sein.

Bisher ist noch nicht bekannt, ob dieser Fall Auswirkungen auf die aktuelle Reise hat, die noch bis zum 19.01.2022 andauern soll. Wir erwarten dazu ein Statement von TUI Cruises, welches nach Erhalt hier eingefügt wird. Heute soll der Hafen von Bridgetown auf Barbados angelaufen werden.

Weltweit kommt es derzeit vermehrt zu Coronafällen auf Kreuzfahrtschiffen, da die Zahlen an Land eben auch steigen und sich die Omikron-Variante entsprechend ausbreitet. Dank der Gesundheits- und Sicherheitskonzepte der Reedereien konnte jedoch ein großer Ausbruch bislang verhindert werden. 

Reiseverlauf der Mein Schiff 1 vom 12.12.2021 bis 19.01.2022:

Bremerhaven – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Funchal (Madeira) / Portugal – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – St. John's (Antigua) / Kleine Antillen (Heiligabend)– Seetag – La Romana / Dominikanische Republik – Seetag – Oranjestad (Aruba) / Niederländische Antillen – Willemstad (Curaçao) / Niederländische Antillen – Bonaire / Niederländische Antillen – Seetag (Silvester: Bucht vor Bridgetown) – Bridgetown / Barbados –  Castries (St. Lucia) / Kleine Antillen – Seetag – La Romana / Dominikanische Republik – Seetag – Roadtown (Tortola) / Britische Jungferninseln – Philipsburg (Sint Marteen) / Kleine Antillen – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Ponta Delgada (Azoren) / Portugal – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Bremerhaven

Statement von TUI Cruises:

Wir bestätigen, dass gestern an Bord der Mein Schiff 1 bei einer routinemäßigen Testung aller Gäste und Besatzungsmitglieder, die heute in Barbados an Land gehen möchten, ein Fall von Covid-19 festgestellt wurde. Entsprechend der bewährten Prozesse wurde die Person unmittelbar isoliert und an Bord versorgt. Sie wird in Barbados von Bord gehen und eine Quarantäne-Unterkunft beziehen.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme hat sich TUI Cruises entschieden auch alle übrigen Gäste und Besatzungsmitglieder zu testen. Alle weiteren Tests waren negativ. Die Reise wird wie geplant fortgesetzt.

Die Mein Schiff 1 fährt aktuell mit 1.661 Gästen und 815 Besatzungsmitgliedern auf einer Langzeitreise ab/bis Bremerhaven durch die Karibik. Alle Gäste ab 12 Jahren sowie die Besatzung an Bord der Mein Schiff 1 sind vollständig geimpft. Darüber hinaus wurden die Gäste vor Abreise und während der Reise getestet.

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner