Mein Schiff 1 nimmt heute nach erfolgter Reparatur den Betrieb wieder auf

Mein Schiff 1 nimmt heute nach erfolgter Reparatur den Betrieb wieder auf

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Nach der Reparatur eines Stabilisators kann die Mein Schiff 1 heute wieder in den Gästebetrieb übergehen

Nach anderthalb Wochen Zwangspause, der durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde, kann die Mein Schiff 1 der Hamburger Reederei TUI Cruises heute den Betrieb wieder aufnehmen und somit die Norwegen-Kreuzfahrt starten.

Am 23. Februar sollte die erste Nordland-Fahrt in der Geschichte von TUI Cruises – Mein Schiff starten, nachdem die letzte Langzeitreise (Deutschland-Karibik-Deutschland) beendet wurde, doch nachdem die Passagiere der Kurzreise an Bord waren, erhielten sie eine traurige Nachricht. Sie wurden vom Kapitän darüber informiert, dass die Reise aufgrund eines technischen Defekt von einem der beiden Stabilisatoren nicht stattfinden kann – es müsse eine Reparatur stattfinden, bevor das Schiff wieder in See stechen könne. Die Passagiere durften die Mein Schiff 1 in der ersten Nacht kostenlos als Hotelschiff benutzen. Danach konnten sie entscheiden, ob sie für einen Sonderpreis an Bord bleiben oder abreisen. Die Mehrzahl der Gäste entschied sich an Bord zu bleiben und das Schiff als Urlaubsdestination zu nutzen.

Einen Tag später, also am 24.02.2022, wurden die Passagiere der Reise vom 27.02. bis 06.03.2022 von TUI Cruises darüber informiert, dass die Reise storniert wird und aufgrund des defekten Stabilisators nicht stattfinden kann. Die Reparatur an dem unter der Wasserlinie befindlichen Stabilisators sei aufwändig und könne nicht bis zum Reisestart durchgeführt werden. 

Zur Behebung des Defekts wurde die Mein Schiff 1 von dem Kreuzfahrtterminal Columbuskaje in den Industrieteil (Kaiserhafen) verlegt. Dort konnte die Reparatur erfolgreich vollzogen werden, sodass das Schiff wenige Tage später bereits wieder mittels einer Dockschleusung zur Colubuskaje überführt werden konnte.

TUI Cruises teilte mit, dass die Mein Schiff 1 nun wieder einsatzbereit sei und alle kommenden Reisen stattfinden können. Am heutigen Sonntag startet demnach eine 14-tägige Norwegen-Reise. Hierbei handelt es sich um die erste Reise mit einem Schiff der Mein Schiff-Flotte in dieses Fahrtgebiet zu dieser Jahreszeit. Bis zum 22.04.2022 wird die Mein Schiff 1 nun unterschiedliche Reisen im Nordland durchführen.

Reiseverlauf der Mein Schiff 1 vom 06. bis 20.03.2022:
Bremerhaven – Seetag – Nordfjordeid – Seetag – Tromsø – Tromsø – Honningsvåg – Seetag – Narvik – Narvik – Narvik / Seetag – Seetag – Bergen – Seetag – Bremerhaven

Mitteilung von TUI Cruises zur erfolgreichen Reparatur der Mein Schiff 1:

Gute Nachrichten aus Bremerhaven: Die Mein Schiff 1 wird morgen wieder nach einer kurzen technischen Pause ihren Betrieb aufnehmen können. Die notwendigen Reparaturarbeiten an einem der beiden Stabilisatoren sind erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen eines Sea Trials hat die Mein Schiff 1 ihren Test bestanden, sodass nun eine sichere Weiterfahrt in den hohen Norden möglich ist. Wir freuen uns, dass die nächsten Reisen wie geplant durchgeführt werden können.

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Mein Schiff Themen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner