Mardi Gras wird bald Überfahrt in die USA antreten – Aktuell letzter Stopp davor

Mardi Gras wird bald Überfahrt in die USA antreten – Aktuell letzter Stopp davor

© Carnival Cruise Line
© Carnival Cruise Line

Neues Kreuzfahrtschiff Mardi Gras wird bald die Überfahrt nach Port Canaveral beginnen

Seit gestern befindet sich die Mardi Gras, das neueste Kreuzfahrtschiff der Carnival Cruise Line, im Kreuzfahrthafen von Barcelona in Spanien. Dort wird der Neubau von der Werft Meyer Turku auf seine Überfahrt in die Vereinigten Staaten vorbereitet. Möglicherweise könnten die Vorbereitungen heute Abend schon abgeschlossen sein, genaue Details dazu liegen nicht vor. Die Mardi Gras wird sich damit vorerst aus den europäischen Gewässern verabschieden. 

Bei dem neuesten Flaggschiff der Carnival Cruise Line, der Mardi Gras, handelt es sich um das erste LNG Kreuzfahrtschiff für die US-Reederei. Sie basiert auf derselben Plattform wie AIDAnova, Costa Smeralda und P&O Iona. Dennoch unterscheiden sich die Schiffe grundsätzlich voneinander, denn abgesehen von der Basis wurden die Kreuzfahrtschiffe gänzlich nach den Bedürfnissen der Unternehmen gestaltet. Im Jahr 2023 wird Mardi Gras mit der Carnival Celebration eine baugleiche Schwester erhalten. 

Nachdem die Meyer Werft in Turku das neue Kreuzfahrtschiff an die Carnival Cruise Line übergeben hatte, stand zunächst ein technischer Stopp im niederländischen Rotterdam an. Dieser wurde ab dem 22.12.2020 durchgeführt. Dieser Halt war der erste Anlauf dieses Kreuzfahrtschiffes und dementsprechend auch der Erstanlauf in Rotterdam. Während ihres Aufenthaltes in den Niederlanden hielt sich Mardi Gras gar an der Pier inmitten der Stadt auf. Vor Ort wurden LNG (Flüssigerdgas) und Proviant gebunkert, auch Crewmitglieder sollen aufgenommen worden sein. 

Der aktuelle Aufenthalt in Barcelona soll identisch ablaufen, hier soll weiterer Proviant und LNG übernommen werden. Auch der Anlauf in Barcelona stellte einen Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffes dar. 

Auch nach der bevorstehenden Überfahrt in die Vereinigten Staaten wird es wohl aufgrund der aktuellen Situation noch einige Wochen oder gar Monate dauern, bis Mardi Gras erstmals Gäste an Bord aufnehmen kann. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com