Lebensmittel für Kreuzfahrtschiffe werden in den USA versteigert

Lebensmittel für Kreuzfahrtschiffe werden in den USA versteigert

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Lebensmittel, die für Kreuzfahrtschiffe vorgesehen waren, werden versteigert 

Nicht nur die Kreuzfahrt-Reedereien an sich, sondern auch die Zulieferer der Kreuzfahrtanbieter haben mit großen Auswirkungen ausgelöst durch die Corona-Krise zu kämpfen. Nach wie vor befinden sich nur ganz wenige Kreuzfahrtschiffe weltweit im Dienst – in Europa sind es beispielsweise nur vier Schiffe der großen Unternehmen. Somit wirkt sich das auch auf alle damit verknüpften Branchen aus. 

Ab den 16.02.2021 sollen in den USA Nahrungsmittel für Kreuzfahrtschiffe im Wert von 11 Millionen US-Dollar versteigert werden. Die Versteigerung erfolgt vor dem Hintergrund der Vermeidung des Verderbs der Lebensmittel. 

Bei der Versteigerung der Lebensmittel handelt es sich um den Bestand der Tiger Group, hier soll das Distributionszentrum von Kansas Marine Co. geleert werden. Das Angebot der Versteigerung soll laut amerikanischer Meldungen über 40 Millionen Verbrauchsgüter enthalten. Das Portfolio strecke sind von Tiefkühlprodukten über Konserven bis hin zu weiteren haltbaren Lebensmitteln. 

Dank der Auktion können nun beispielsweise Hotels, Bars, Lebensmittelhändler oder auch Kreuzfahrtschiffe, die sich vor Ort befinden,  ihren Bestand wieder vergünstigt auffüllen. 

Mehr Kreuzfahrt News

Das ist neu auf AIDAcosma!

Zu den AIDA Ahoi-Reisen Das sind die Neuheiten an Bord des Neubaus AIDAcosma Gestern hat AIDA Cruises die große Jubiläumsshow anlässlich des 25. jährigen Jubiläums

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com