Landesweiter Lockdown in Österreich ab dem 22.11.2021 – Auswirkungen auf Flusskreuzfahrten

Landesweiter Lockdown in Österreich ab dem 22.11.2021 – Auswirkungen auf Flusskreuzfahrten

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Harter Lockdown in Österreich ab kommenden Montag – Flusskreuzfahrtanbieter planen um

Nach wie vor ist die Situation in der Corona-Pandemie sehr dynamisch und es kommt immer wieder zu Änderungen von Regelungen. Derzeit ist es leider so, dass sich die Situation sehr zuspitzt, nicht nur in Deutschland, sondern auch beispielsweise in Österreich. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt dort bereits über 1000 und auch die Hospitalisierungsrate steigt stetig an. Aus diesem Grund hat die österreichische Regierung beschlossen, dass es ab dem kommenden Montag, 22.11.2021 zu einem flächendeckenden Lockdown kommen wird, der nicht nur für Ungeimpfte gilt, sondern kollektiv für alle. Diese Maßnahme soll zunächst 10 Tage andauern und dann evaluiert werden, ob die Maßnahme verlängert werden muss oder aufgehoben werden kann. Ab spätestens dem 13.12.2021 soll der Lockdown zumindest für Geimpfte und Genese enden. Das öffentliche Leben wird in dieser Zeit massiv zurückgefahren, sodass es auch Auswirkungen auf touristische Aktivitäten gibt, wie beispielsweise auch Flusskreuzfahrten.

Einige Flusskreuzfahrtanbieter, die Reisen auf der Donau durchführen, haben bereits auf die Neuerung reagiert und Maßnahmen getroffen.

Die Rostocker Reederei A-ROSA führt standardmäßig Ein- und Ausschiffungen im oberösterreichischen Engelhartszell durch und legt mit den Schiffen in einigen weiteren Destinationen in Österreich an. A-ROSA hat sich dafür entschieden die nun folgenden Reisen im Nahe gelegenen Passau beginnen und enden zu lassen. Auch hier gilt es zu beachten, dass in Bayern verschärfte Maßnahmen greifen.

Österreich wird bei den Flusskreuzfahrten lediglich durchfahren, das heißt es wird keinen Halt vor Ort geben. Die Stationen Wien und Linz werden durch Bratislava in der Slowakei ersetzt. Hier ist zu beachten, dass in der Slowakei die 1G-Regelung greift (nur für Geimpfte). 

Informationen dazu von der A-ROSA Internetseite:

DONAU

Österreich verzeichnet stark steigende Fallzahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die 7-Tage-Inzidenz in Österreich liegt aktuell bei knapp 1.000 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner, die Hospitalisierungsrate steigt ebenfalls an. Aus diesem Grund hat die österreichische Regierung kurzfristig einen harten Lockdown für das gesamte Land beschlossen, welcher ab dem 22.11.2021 in Kraft tritt, mindestens zehn Tage andauert und spätestens am 13.12.2021 enden soll. Diese Maßnahme betrifft alle Personen im Land, unabhängig vom jeweiligen Impf- oder Genesenen-Status.

Auch für A-ROSA haben die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Gäste und Crew-Mitglieder höchste Priorität. Wir unterstützen die getroffenen Maßnahmen in Österreich in vollem Umfang und werden die kommenden Donau-Reisen nicht mehr im österreichischen Engelhartszell beginnen und enden lassen, sondern die Ein- und Ausschiffung im deutschen Passau durchführen. Als Alternative zu den österreichischen Häfen Wien und Linz werden die A-ROSA Schiffe Bratislava in der Slowakei anlaufen. Österreich sowie die malerische Wachau werden im Rahmen einer Panoramafahrt ohne Ausstieg durchquert.

Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens hat die Slowakei im Sommer 2021 ihre Einreise-Regularien angepasst. Personen ab 12 Jahren dürfen nur ohne anschließende Quarantäne in das Land einreisen, wenn sie den Nachweis einer vollständigen Impfung erbringen können – auch der Nachweis einer Genesung ist hierfür nicht ausreichend. Solange der Lockdown in Österreich andauert, können daher die Donau-Reisen ab dem 21.11.2021 nur noch im Sinne einer 1G-Regelung – also mit Gästen, die bereits den vollständigen Impfschutz erhalten haben oder jünger als 12 Jahre sind – durchgeführt werden. Alle ungeimpften Gäste (ab 12 Jahre) werden gebeten, sich im A-ROSA Service-Center zu melden. Ihnen werden attraktive Umbuchungsangebote offeriert.

Wir sind hoffnungsvoll, dass die getroffenen Maßnahmen ihre Wirkung zeigen und die Häfen auf den Abfahrten ab Mitte Dezember wieder regulär angelaufen werden können. Gerne halten wir Sie darüber auf www.a-rosa.de/aktuelles informiert.

VIVA Cruises hat für die Donau-Fahrten der VIVA Moments beschlossen, dass die Reisen in rein innerdeutsche Kreuzfahrten umgeplant werden. Nähere Details zum Routenverlauf liegen hier noch nicht vor. 

Informationen dazu von der VIVA Cruises Internetseite:

Betrifft: MS VIVA MOMENTS

Stand: 19.11.2021

Lieber VIVA Cruises Reisegast,

leider stellt uns die COVID-19 Pandemie weiterhin täglich vor neue Herausforderungen. Angesichts extrem hoher Corona-Zahlen hat Österreich einen landesweiten Lockdown beschlossen. Dieser soll bereits ab Montag, den 22.11.2021, für 10 Tage gelten. Die Sicherheit und Gesundheit unserer gemeinsamen Gäste, sowie die aller Besatzungsmitglieder an Bord, hat für uns immer oberste Priorität.

Wir haben uns daher entschlossen, die folgenden Donau Kreuzfahrten mit einem neuen, innerdeutschen Fahrplan ab/bis Passau durchzuführen:

MS VIVA MOMENTS

23.11.2021 – 27.11.2021
27.11.2021 – 01.12.2021
01.12.2021 – 05.12.2021               

Wir informieren alle Gäste noch persönlich in chronologischer Reihenfolge je Abreisetermin und kommen automatisch auf Sie zu.

Derzeit gehen wir davon aus, dass wir ab dem 05.12.2021 den Kreuzfahrtbetrieb auf der Donau und in Österreich wieder regulär aufnehmen und alle weiteren gebuchten Reisen im Dezember planmässig stattfinden.

Wir bitten von telefonischen Nachfragen diesbezüglich in der Zwischenzeit abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Geduld in dieser weiterhin besonderen Situation.

Ihr VIVA Cruises Team

Auch die anderen auf der Donau aktiven Flusskreuzfahrtanbieter werden ähnliche Maßnahmen treffen müssen, da sich ein landesweiter Lockdown unabhängig vom Impf- bzw. Genesenenstatus nur schwer mit touristischen Aktivitäten verbinden lässt. Es bleibt abzuwarten, ob der Lockdown in Österreich nach 10 Tagen enden oder nochmals verlängert wird. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner