Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester 2020 nur auf den Kanaren möglich

Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester 2020 nur auf den Kanaren möglich

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester werden dieses Jahr nur auf den Kanaren möglich sein

Klassischerweise handelt es sich bei dem Zeitraum ab Ende Dezember bis Anfang Januar jedes Jahr um eine sehr beliebte Urlaubszeit. Dies liegt zum einen an Weihnachten und Silvester / Neujahr und zum anderen natürlich auch an den Schulferien.
Viele Menschen möchten Ende des Jahres dem Alltag entfliehen und Urlaub machen – unabhängig davon ob es sich um eine Kreuzfahrt handelt oder nicht.
Dieses Jahr wird bedingt durch die Corona-Pandemie alles etwas anders sein, denn es gibt kaum Möglichkeiten die Feiertage oder die Zeit „zwischen den Jahren“ in den Urlaub zu fahren.

Die Kreuzfahrtbranche betreffen sah es noch vor wenigen Tagen so aus, dass die Kunden die Wahl zwischen Kanaren-Kreuzfahrten und Italien-Kreuzfahrten haben würden, doch dies änderte sich schlagartig nachdem die italienische Regierung Kreuzfahrten zwischen Weihnachten und Silvester verboten hat. 
Somit führt dies unweigerlich zu einer Zwangspause für MSC Cruises und Costa Crociere.

Mögliche Kreuzfahrten konzentrieren sich nun also auf die Kanarischen Inseln als Fahrtgebiet. Dort sind derzeit drei Reedereien aktiv.

TUI Cruises kreuzt bereits seit mehreren Wochen mit der Mein Schiff 2 rund um die Kanarischen Inseln und wird dies bis Ende Februar 2021 so fortsetzen. Verstärkung bekommt das jüngste Flottenmitglied von TUI Cruises noch von dem Schwesternschiff Mein Schiff 1. Diese befindet sich seit gestern Abend auf der Überfahrt von Kiel nach Teneriffa und wird zwei dreiwöchige Kreuzfahrten auf den Kanaren absolvieren – ab dem 17.12.2020 und ab dem 07.01.2021.

Auch das TUI Cruises Tochterunternehmen Hapag Lloyd Cruises ist mit der MS Europa 2 seit dem 04.12.2020 wieder mit Gästen an Bord unterwegs – ebenfalls rund um die Kanarischen Inseln. Dies wird auch im Zeitraum zwischen Weihnachten und Silvester so bleiben.

Seit gestern ist auch die Rostocker Reederei AIDA Cruises wieder mit dem ersten Schiff, der AIDAperla, in den Gästebetrieb gegangen und führt ebenfalls Kanaren-Kreuzfahrten durch. Verstärkt wird das AIDA-Angebot ab dem 20.12.2020 durch den Einsatz der AIDAmar. Somit werden sowohl die AIDAmar als auch die AIDAperla Kanaren-Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester durchführen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com