Kiellegung des letzten Edge Class Neubaus Celebrity Xcel in Saint Nazaire

Kiellegung des letzten Edge Class Neubaus Celebrity Xcel in Saint Nazaire

Kiellegung Celebrity Xcel
Kiellegung Celebrity Xcel

Bei Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire wurde am 13. Juni 2024 gegen 14:30 Uhr der fünfte Neubau der beliebten Edge Klasse auf Kiel gelegt.

Bei der Zeremonie wurde der erste Stahlblock in das Baudock gehoben. Der Block 106 wiegt ca. 739 Tonnen und markiert nun den nächsten großen Meilenstein im Bau der Celebrity Xcel. An der Zeremonie nahmen neben Jason Liberty, CEO der Royal Caribbean Group auch Laura Hodges Bethge, Präsidentin von Celebrity Cruises und Laurent Castaing, General Manager von Chantiers de l’Atlantique teil.

Gemäß der maritimen Tradition wurden ebenso Münzen im Schiffkörper platziert. Neben 2 Euro Münzen wurden extra für diesen Anlass Münzen entworfen, welche die Saturn-V-Rakete der NASA abbilden. Dies steht stellvertretend für das ausgezeichnete Niveau und die Exzellenz der Schiffklasse, welches die Schiffe der Edge Klasse seinerzeit mit deren Erscheinen am Markt etabliert haben.

„Heute markieren wir nicht nur den Baubeginn, sondern legen auch den Grundstein für zahllose Erinnerungen, welche das Schiff zukünftig entstehen lassen wird.“, sagte Jason Liberty während der feierlichen Zeremonie. „Jedes neue Schiff stellt auch eine Gelegenheit dar, unseren Weg zur Klima-Neutralität voranzutreiben, und mit Xcel bauen wir unser erstes Schiff, das Methanol verwenden kann, was uns dabei hilft, unseren Übergang zu Antriebsformen der Zukunft voranzutreiben.“ Die Celebrity Xcel unterstützt somit auch das Vorhaben der RCG um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen.

Die Celebrity Xcel wird im November 2025 von Fort Lauderdale aus auf eine 7-tägige Jungfernfahrt in die Karibik gehen. Bisher hüllt sich die Reederei noch in schwiegen über die zu erwartenden Neuerungen auf dem Schiff. Definitiv wird es jedoch wieder über einen sog. Magic Carpet verfügen. Eine Multifunktionsplattform, welche nicht nur als Tenderplattform genutzt werden kann, sondern auch als Vergrößerung des Pooldecks oder abends sogar als Außenbereichs eines Restaurants fungiert.

Celebrity Cruises bietet mit seiner Flotte ein erstklassiges Urlaubserlebnis, welches im Premium Segment angesiedelt ist. Die Flotte steuert fast 300 Ziele in über 70 Ländern und auf allen sieben Kontinenten an.

Pressemitteilung von Celebrity Cruises vom 14.06.2024:

Kiellegung in Saint-Nazaire: Celebrity Cruises feiert Baubeginn der Xcel

Der Bau des fünften Schiffes der preisgekrönten Edge-Klasse hat begonnen – Die Xcel wird das erste Methanol-fähige Celebrity-Schiff –
Jungfernfahrt im November 2025

Gestern fand in der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire die Kiellegung der Celebrity Xcel statt. Damit wurde ganz offiziell der Baubeginn des fünften Schiffes der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises gefeiert. Das neue Schiff wird im Herbst 2025 erstmals in See stechen und sämtliche innovativen Erlebnisse wie ihre Schwesternschiffe bieten, ergänzt durch viele zusätzliche neue Angebote für einen unvergleichlichen Premium-Urlaub.

Bei der Zeremonie anwesend waren Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group, der Muttergesellschaft von Celebrity Cruises, Laura Hodges Bethge, Präsidentin von Celebrity Cruises, und Laurent Castaing, General Manager von Chantiers de l'Atlantique. Gemeinsam legten sie im Trockendock den ersten 739 Tonnen schweren Stahlblock der Celebrity Xcel auf Kiel. Als Teil der langjährigen maritimen Tradition platzierten sie frisch geprägte Münzen am ersten Stahlstück, um dem Schiff sowohl während des Bauprozesses als auch bei zukünftigen Fahrten Glück zu schenken. Das Münzdesign hebt die Besonderheiten der Schiffe der Edge-Klasse hervor und erinnert an eine weitere Innovation: die Saturn-V-Rakete der NASA.

Erstes Methanol-fähiges Celebrity-Schiff
„Heute markieren wir nicht nur den Baubeginn, sondern legen auch den Grundstein für unzählige Erinnerungen“, sagt Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group, und fügt hinzu: „Mit jedem neuen Schiff machen wir einen großen Schritt auf unserem Weg zur Klima-Neutralität. Mit der Xcel bauen wir unser erstes Methanol-fähiges Schiff, was uns dabei hilft, unseren Übergang zu Antriebsformen der Zukunft voranzutreiben.“

Der neue Motor der Celebrity Xcel wird die Möglichkeit bieten, drei Kraftstoffarten, einschließlich Methanol, zu verwenden – eine Premiere für das Unternehmen. Diese Kraftstoffflexibilität stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Ziel Net Zero dar, einer Vision von CO2-neutralen Kreuzfahrten bis 2050.

„Wir können es kaum erwarten, unseren Gästen die Celebrity Xcel und ihre unvergleichlichen Erlebnisse an Bord vorzustellen und dadurch ihrem Namen in jeder Hinsicht alle Ehre zu machen, dass nichts an einen Urlaub mit Celebrity Cruises herankommt“, bezieht sich Laura Hodges Bethge, Präsidentin von Celebrity Cruises, auf den neuen Slogan „Nothing Comes Close“, mit dem einmalige Urlaubserlebnisse hervorgehoben werden sollen. „Wir sind dankbar für die wunderbare Partnerschaft mit dem Team von Chantiers de l’Atlantique, das erneut sein handwerkliches Können unter Beweis stellt, um das innovative Design und die erstklassigen Features unserer geliebten Schiffe der Edge-Klasse weiter zu verbessern“, so die Celebrity-Chefin weiter.

„Die Edge-Klasse ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen den Teams von Celebrity Cruises und Chantiers de l’Atlantique. Wir kennen und vertrauen einander und arbeiten harmonisch zusammen, um den Passagieren ein einzigartiges und nachhaltiges Kreuzfahrt-Erlebnis zu bieten“, unterstreicht Laurent Castaing, General Manager der französischen Werft.

Debüt-Saison in der Karibik
Die Celebrity Xcel wird im November 2025 ihr Debüt in der Karibik geben. Die achttägigen Kreuzfahrten starten immer sonntags ab Fort Lauderdale. Eine Route führt unter anderem nach Puerto Plata (Dominikanische Republik), Charlotte Amalie (Saint Thomas/Amerikanische Jungferninseln) sowie nach Philipsburg, dem Hauptort von Sint Maarten. Auf einer anderen Route reisen Celebrity-Gäste nach Bimini (Bahamas), Cozumel (Mexiko) und George Town, die Hauptstadt der Cayman Islands. Die Kreuzfahrten sind ab sofort buchbar.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Celebrity Cruises Kreuzfahrt News