Karl J. Pojer scheidet bei Hapag Lloyd Cruises aus

Karl J. Pojer scheidet bei Hapag Lloyd Cruises aus

Karl J. Pojer 2016 mit dem neuen Hapag-Lloyd Cruises Logo / © Hapag Lloyd Cruises
Karl J. Pojer 2016 mit dem neuen Hapag-Lloyd Cruises Logo / © Hapag Lloyd Cruises

Karl J. Pojer verlässt Hapag Lloyd Cruises

Nach sieben Jahren als CEO wird Karl J. Pojer die Hamburger Reederei Hapag Lloyd Cruises verlassen. Wie die fvw berichtet, übernimmt Julian Pfitzner diese Funktion. Mit dem Jahreswechsel wird der Positionswechsel an der Spitze der Luxuskreuzfahrtmarke Hapag Lloyd Cruises vollzogen. Erst in diesem Jahr wurde die Reederei TUI Cruises, einem Joint Venture zwischen der TUI Group und der Royal Caribbean Group, zugeordnet. 

Julian Pfitzner ist bereits seit einigen Jahren im Unternehmen, hatte zuletzt das Marketing der Reederei geleitet, nun wird er der neue CEO der Hapag Lloyd Cruises. 

Karl J. Pojer war bereits seit 1996 beim TUI Konzern tätig und hatte in seiner 24 jährigen Laufbahn beim Unternehmen unterschiedliche Positionen inne. Erst im Mai 2013 wechselte er in die Kreuzfahrtsparte und wurde Geschäftsführer von Hapag Lloyd Cruises. Unter anderem betreute er bei Hapag die Neubauten Hanseatic Inspiration und Hanseatic Nature. 

Hapag Lloyd Cruises hat bereits eine lange Geschichte hinter sich, die Gründung des Unternehmens erfolgte bereits im Jahr 1891. Damals wurden die ersten Kreuzfahrten an Bord der Augusta Victoria durchgeführt. Diese Reisen wurden als Bildungs- und Vergnügungsreisen absolviert. 2008 hatte TUI 100% des Unternehmens aufgekauft, 2020 wurde die Hälfte an die Royal Caribbean Group verkauft. Mit diesem Verkauf wurde die Hapag Lloyd Cruises ein Teil des Joint Ventures TUI Cruises. 

Die Flotte der Hapag Lloyd Cruises wird im nächsten Jahr über fünf Kreuzfahrtschiffe verfügen, bei drei davon handelt es sich um Expeditionsneubauten (Hanseatic nature, Hanseatic inspiration und Hanseatic spirit). MS Europa und MS Europa 2 bleiben daneben ebenfalls Teil der Flotte. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com