Jungfernfahrt der MSC Seashore verschoben – nun 06.08.2021

Jungfernfahrt der MSC Seashore verschoben – nun 06.08.2021

MSC Seashore Außenansicht / © MSC Cruises
MSC Seashore Außenansicht / © MSC Cruises

Jungfernfahrt der MSC Seashore wurde um fünf Tage verschoben

Derzeit befindet sich der Neubau MSC Seahore auf der Zielgeraden in Bauprozess eines Schiffes. Bereits am 01. August 2021 sollte die Jungfernfahrt stattfinden, doch wie die gut informierte Seite „MSC Cruises Fan Club – Unofficial“ auf Facebook gepostet hat, soll MSC Cruises die erste Reise der MSC Seashore ab dem 01.08.2021 abgesagt haben. Diese Meldung wird damit untermauert, dass die Reise tatsächlich nicht mehr buchbar ist. Eine offizielle Kommunikation von MSC Cruises steht auf dem deutschen Markt noch aus. 

Die Änderung bedeutet de facto, dass alle Reisekombinationen ab dem 01.08.2021 nicht stattfinden werden. Die Quelle gibt an, dass die Jungfernfahrt nun am 06.08.2021 beginnen soll, also nur fünf Tage später beginnen soll.

Bei der MSC Seashore handelt es sich dann um das neueste Kreuzfahrtschiff von MSC Cruises. Der Neubau ist das erste Kreuzfahrtschiff der MSC Seaside-Evo-Klasse und stellt damit eine Weiterentwicklung der MSC Seaside und MSC Seaview dar (Seaside-Klasse).

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner