Jan Swartz wurde zur Präsidentin der Holland America Group ernannt

Jan Swartz wurde zur Präsidentin der Holland America Group ernannt

heckwelle

Jan Swartz wurde zur Präsidentin der Holland America Group ernannt 

Wie die Carnival Corporation, der weltgrößte Kreuzfahrtkonzern, mitgeteilt hat, wurde Jan Swartz nun zur Präsidentin der Holland America Group ernannt. Damit unterstehen ihr zukünftig die Holland America Line, die Princess Cruises, die Seabourn Cruise Line, sowie auch die P&O Australia und einige gruppenübergreifende Kooperationen. 

Arnold Donald, CEO der Carnival Corporation äußerte sich sehr positiv über Jan Swartz, in einer Pressemitteilung sagte er, dass Swartz eine hochangesehene Führungskraft und auch ein großes Vorbild sei. Weiterhin führte er aus, dass sie eine Meisterin der Innovation darstelle. 

Vor ihrer neuen Position als Präsidentin der Holland America Group wurde Jan Swartz bereits als Gruppenpräsidentin der Princess Cruises und Carnival Australia ernannt. Diese Titel hatte sie seit 2016 inne. Zudem wurde sie damals zur Geschäftsführerin der P&O Australia. 

Den Grundstein für ihre Karriere bei der Carnival Corporation legte Jan Swartz bereits 2001, als sie zur Vice President of strategy an business development ernannt wurde. Weiterhin hatte sie auch an der Übernahme der Princess Cruises mitgewirkt. 2004 wurde sie Vice President für Vertrieb und Kundenservice bei der Princess Cruises und der Cunard Line, 2013 wurde sie zur Präsidentin der Princess Cruises. 

Mehr Kreuzfahrt News

Das ist neu auf AIDAcosma!

Zu den AIDA Ahoi-Reisen Das sind die Neuheiten an Bord des Neubaus AIDAcosma Gestern hat AIDA Cruises die große Jubiläumsshow anlässlich des 25. jährigen Jubiläums

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com