Impfprogramm von MSC Cruises: Crew der MSC Bellissima vollständig geimpft, weitere Schiffe folgen

Impfprogramm von MSC Cruises: Crew der MSC Bellissima vollständig geimpft, weitere Schiffe folgen

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Gesamte Crew der MSC Bellissima hat bereits die Corona-Schutzimpfung erhalten 

Die Schweizer Reederei MSC Cruises hatte bereits bekanntgegeben, dass sie eine große Impfkampagne für die Crewmitglieder gestartet hat und so konnten bereits erste Erfolge verzeichnet werden.
Alle Mitarbeiter der MSC Bellissima, die sich derzeit in Dubai befindet, wurden laut eigener Aussagen bereits vollständig gegen das Coronavirus geimpft. 

Das Emirat Dubai stellt bereits seit einiger Zeit Impfstoffe für ausländische Personen zur Verfügung, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. MSC Bellissima befindet sich seit Beginn der Pandemie im März 2020 außer Dienst. Wann das Schiff wieder Passagiere an Bord begrüßen wird ist noch unklar. 

Auch die Mitarbeiter der zehn Kreuzfahrtschiffe, die im Sommer gemäß Planung von MSC Cruises eingesetzt werden sollen, sollen nach Möglichkeit noch vor dem Start vollständig geimpft werden. Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich lediglich die MSC Grandiosa und die MSC Seaside im Dienst.

Den nächsten Restart den MSC Cruises feiern wird, ist die Jungfernfahrt der MSC Virtuosa ab dem 20.05.2021 in Großbritannien. Derzeit befindet sich das Kreuzfahrtschiff noch ohne Gäste an Bord in Le Havre / Frankreich. Auch die Mitarbeiter, die an Bord der MSC Virtuosa arbeiten, sollen laut Aussage der Reederei vor dem Start gegen das Coronavirus geimpft werden.

Der erste Schritt des Programms bestand darin, dass der Kapitän der MSC Bellissima, Giuseppe Maresca, und seine gesamte Besatzung gestern ihre Impfungen abgeschlossen haben.
In dieser ersten Phase wird MSC Cruises vorrangig Besatzungsmitglieder an Bord der zehn Schiffe impfen, die für Kreuzfahrten im Mittelmeer und Nordeuropa im Sommer 2021 vorgesehen sind, sowie diejenigen, die ab den US-Häfen in die Karibik starten sollen. Dazu kommen weitere, die sich auf ihre Betriebswiederaufnahme vorbereiten. Die Besatzung des Flaggschiffs MSC Virtuosa wird ebenfalls vor seiner Jungfernfahrt am 20. Mai ab Southampton geimpft.

WERBUNG

Kreuzfahrten buchen bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr MSC Cruises News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com