Helsinki Shipyard: MS Minerva für Swan Hellenic hat Motoren erhalten

Helsinki Shipyard: MS Minerva für Swan Hellenic hat Motoren erhalten

© Helsinki Shipyard
© Helsinki Shipyard

Auf der Helsinki Shipyard wurden die Motoren in die MS Minerva gehoben

Derzeit befindet sich auf der finnischen Werft Helsinki Shipyard ein Expeditionskreuzfahrtschiff für die Reederei Swan Hellenic im Bau – es handelt sich um die MS Minerva. Ende September 2020 wurde das Schiff auf Kiel gelegt und seitdem hat sich einiges getan.

Am vergangenen Freitag erhielt das Schiff das Herz eines jeden Schiffes – die Motoren. Mit dem Einsetzen der Maschinen wurde ein großer Meilenstein im Schiffsbau erreicht und man ist damit wieder ein Stück näher an der Auslieferung des Schiffes. Im nächsten Jahr soll das Schiff fertiggestellt sein und in Dienst gestellt werden. Die MS Minerva, die einen dieselelektrischen Hybridantrieb erhält, soll auch dafür ausgelegt sein die Polarregionen zu bereisen. 

Neben der MS Minerva hat das Unternehmen Swan Hellinic noch zwei weitere – noch unbenannte – Expeditionsschiffe bei der Helsinki Shipyard bestellt. Das dritte aus dieser Reihe soll auch bereits 2022 in Dienst gestellt werden.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com