Großbritannien-Kreuzfahrten ab Juli 2021 bei Princess Cruises

Großbritannien-Kreuzfahrten ab Juli 2021 bei Princess Cruises

© Princess Cruises
© Princess Cruises

Princess Cruises bereitet eien Neustart in Großbritannien vor 

Die Anzahl der Reedereien, die den Neustart rund um Großbritannien vorbereiten wird immer größer. Nun hat auch die amerikanische Reederei Princess Cruises ihre Planungen vorgestellt. Gleich mit zwei Kreuzfahrtschiffen möchte die Marke der Carnival Corporation auf dem britischen Markt unterwegs sein. Hierbei handelt es sich um die beiden jüngsten Schiffe der Flotte – die Regal Princess und die Sky Princess.

Hier besteht ähnlich wie bei den anderen Unternehmen, die in Großbritannien starten wollen, allerdings keine Relevanz für den deutschen Markt, denn auch Princess Cruises wird nur Einheimische und geimpfte Passagiere befördern. 

Großbritannien hat eine Freigabe für die Kreuzfahrten ab dem 17.05.2021 erteilt. Seitdem dies bekannt wurde, haben bereits Fred. Olsen Cruise Lines, P&O Cruises, Viking Ocean Cruises, Cunard Line und auch MSC Cruises damit begonnen, entsprechende Reisen vorzubereiten. 

Princess Cruises plant den Start von Regal Princess am 21.07.2021 – der Dienst vor Ort soll dann bis zum 23.09.2021 andauern und 14 Kreuzfahrten beinhalten. Die Reisedauer liegt zwischen drei und sieben Nächten. Angesteuert werden Liverpool, Belfast und Greenock.
Die Sky Princess wird etwas später starten – sie soll am 30.08.2021 mit den Reisen beginnen und verschiedene Kreuzfahrten mit gleicher Länge wie die Regal Princess anbieten. Der Einsatz der Sky Princess soll in Großbritannien am 28.09.2021 wieder enden. Damit ist die Sommersaison der beiden Schiffe nun eindeutig. 

Entsprechend der neuen Kreuzfahrten wurden die Katalogfahrten der beiden Kreuzfahrtschiffe im genannten Zeitraum abgesagt. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com