Geändertes Winterprogramm 2024/2025 der Hanseatic Spirit veröffentlicht

Geändertes Winterprogramm 2024/2025 der Hanseatic Spirit veröffentlicht

© Hapag Lloyd Cruises
© Hapag Lloyd Cruises

Hapag-Lloyd Cruises passt Winterprogramm 2024/2025 an: Attraktive Reisen ab Deutschland in den hohen Norden ergänzen Fernreisen

  • Differenziertes Angebot mit vielfältigen Expeditionskreuzfahrten nah und fern
  • HANSEATIC spirit steuert Norden Skandinaviens von Hamburg bzw. Kiel an
  • HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration bieten Antarktisprogramm

Hapag-Lloyd Cruises reagiert auf die vielfach geäußerten Gästewünsche und nimmt eine Anpassung der Reiserouten für den Winter 2024/2025 bei der Expeditionsflotte vor. Ursprünglich sollten alle drei Expeditionsschiffe die Antarktis ansteuern. Nun wird das Programm geändert und um attraktive Reisen mit der HANSEATIC spirit in den Norden Skandinaviens erweitert, mit Abfahrten ab Hamburg bzw. Kiel zwischen dem 31. Oktober 2024 und dem 22. April 2025. Die HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration erkunden weiterhin die Antarktis.

Zwölf neue Reisen stehen auf dem Programm, sechs davon sind Polarlicht-Abenteuer von und nach Hamburg über Norwegens Insel- und Fjordwelt mit Stationen unter anderem in Bergen, am Nordkap, auf den Lofoten sowie im Geirangerfjord. Insbesondere von den vielen offenen Decksflächen aus haben Gäste mit Glück die Möglichkeit, die spektakulären Polarlichter zu sehen, die sich aufgrund des Sonnenzyklus 2024 besonders oft und intensiv zeigen können. Außerdem gibt es eine „hyggelige Kurzreise“ in die Ostsee in der Vorweihnachtszeit von Hamburg nach Kiel über Dänemark, Schweden und Polen. Wer sich zu Weihnachten etwas Besonderes gönnen möchte, bucht das Weihnachtsabenteuer Lappland mit Silvester in Stockholm. Diese „Reise für junge Entdecker“ richtet sich auch an Familien mit Kindern.

Zwei Winterabenteuer von Hamburg nach Hamburg nach Schwedisch und Finnisch Lappland komplementieren die Reisen in den Norden Skandinaviens. Im Winter 2021/2022 erkundete die HANSEATIC spirit erstmalig den Bottnischen Meerbusen, das damals zu dieser Jahreszeit noch unentdeckte Nordmeer der Ostsee. Die Premiere war ein voller Erfolg: Seither erfreuen sich diese Reisen großer Beliebtheit. Gäste erleben das Meereis der Ostsee sowie die verschneite und einsame Landschaft, etwa bei Langlauftouren, Schneeschuhwanderungen und Schlittenfahrten mit Huskys oder Rentieren. Das Fahrtgebiet wird in dieser Form von keinem anderen Kreuzfahrtanbieter zu dieser Jahreszeit angeboten und stellt eine attraktive Alternative zu den Fernreisen im europäischen Winter dar.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen auch im kommenden Winter unsere beliebten Winterreisen nach Skandinavien ab Norddeutschland anbieten können, ergänzend zu den Expeditionen in die Antarktis ab Ushuaia“, sagt Isolde Susset, Leiterin Expeditionskreuzfahrten und Touristik.

Reisebeispiele:

Neuland entdecken: Weihnachten und Silvester im eisigen Nordmeer der Ostsee

Fast vor der Haustür erleben Gäste der HANSEATIC spirit die Winterwelt von Schwedisch und Finnisch Lappland aktiv bei Rentier- und Hundeschlittenfahrten, Schneeschuhwandern und Langlauf. Mit etwas Glück tanzen die Polarlichter über den offenen Decksflächen, während das kleine Expeditionsschiff in seinem Element ist und die Bottensee und Bottenwiek erkundet. Abseits der Hochsaison feiert die HANSEATIC spirit den Jahreswechsel in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Als „Reise für junge Entdecker“ hält die Reise ein spezielles Angebot für 10- bis 17-jährige bereit. Von Kiel über Schweden u. a. mit Gotland, Lulea, Umea sowie Stockholm, Kemi/Finnland, Kopenhagen/Dänemark und durch den Nord-Ostsee-Kanal bis Hamburg. Vom 21.12.2024 bis 05.01.2025 (15 Tage), buchbar ab 9.890 EUR pro Person (bei Doppelbelegung im PLATIN-Tarif).

Die Antarktis erleben, exklusiv mit Reinhold Messner

Als wäre der sechste Kontinent nicht schon Höhepunkt genug in jeder Reisevita, begleitet die Gäste auf dieser Expedition Bergsteigerlegende Reinhold Messner. Er ist Grenzgänger in Wüsten und Polarregionen, wie zum Beispiel bei der Durchquerung Grönlands und der Antarktis. Heute versteht er sich als Storyteller und Bewahrer der letzten nicht urbanisierten Räume dieser Erde. Ein unverfälschtes Bild seiner Abenteuer und über die Wichtigkeit des Naturschutzes zeichnet er in faszinierenden Vorträgen und Diskussionsrunden an Bord. Vom 20.01.2025 bis 11.02.2025 (22 Tage), inkl. An- und Abreisepaket buchbar ab 19.103 EUR pro Person (bei Doppelbelegung im PLATIN-Tarif). 

[Pressemitteilung von Hapag Lloyd Cruises]

Expeditionskreuzfahrten mit Hapag Lloyd Cruises im Winter 2024/2025

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Hapag Lloyd Kreuzfahrt News