Frau stürzte im Mittelmeer von der Azamara Quest, seit dem vermisst

Frau stürzte im Mittelmeer von der Azamara Quest, seit dem vermisst

© Azamara Club Cruises
© Azamara Club Cruises

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging eine Frau über Bord von der Azamara Quest

Am vergangenen Samstag, den 04.06.2022, startete in Barcelona eine neue Kreuzfahrt mit der Azamara Quest von Azamara Club Cruises, einem Tochterunternehmen von Sycamore Partners. Bereits in der der ersten Nacht dieser Kreuzfahrt kam es zu einem Zwischenfall zwischen der Küste Mallorcas und dem spanischen Festland. 

Gegen 2 Uhr nachts soll eine Frau von dem Schiff aus ins Meer gestürzt sein. Umgehend wurden die erforderlichen Maßnahmen für ein Person-über-Bord-Manöver eingeleitet. Unter anderem wurde auch die Seenotrettung informiert, dass an Bord der Azamara Quest ein Passagier, in diesem Fall eine Frau, vermisst wird. Sofort wurde die Suchaktion auch landseitig unterstützt. Bei der Suche waren neben einem Schiff auf zwei Helikopter im Einsatz. 

Die Frau soll mittleren Alters mit bisher unbekannter Nationalität sein. Auch die Hintergründe wie es zu dem Vorfall kam sind bisher nicht geklärt.

Der Vorfall ereignete sich laut Seenotrettungsleitstelle etwa 120 Kilometer vor Mallorca. Nach stundenlanger Suche hat die Seenotrettung ihr Schiff und die Helikopter abgezogen, allerdings aber auch einen Hinweis an umliegende Schiffe herausgegeben, Ausschau nach der Frau zu halten. Bisher konnte die Frau nicht gefunden werden.

Gegen 7:30 Uhr am Sonntagmorgen nahm die Azamara Quest ihren eigentlichen Kurs wieder auf und brach somit die Suchmission ab. Am heutigen Montag befindet sich das Schiff in der spanischen Hafenstadt Malaga.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner