Etliche Reiseabsagen bei AIDA Cruises bis März 2022 – Übersicht

Etliche Reiseabsagen bei AIDA Cruises bis März 2022 – Übersicht

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDA Cruises hat heute umfangreiche Änderungen an den Fahrplänen der Schiffe vorgenommen – Zahlreiche Reiseabsagen und Änderungen

Die Rostocker Reederei AIDA Cruises hat den Fahrplan für die kommende Herbst- und Wintersaison auf den Prüfstand gestellt und die Ergebnisse daraus heute kommuniziert. Es entstehen umfangreiche Änderungen, die zu vielen Reiseabsagen führen und auch zu Umroutungen von Schiffen.

AIDA Cruises macht das aufgrund der weiterhin anhaltenden Corona-Krise mit all ihren Auswirkungen. Fahrtgebiete, von denen nicht zu erwarten ist, dass sie in der kommenden Herbst – / Wintersaison mit Kreuzfahrtschiffen befahren werden können, wurden durch die Reederei gestrichen. Hierzu gehört Südostasien, der Indische Ozean und Südafrika. Somit wurde die komplette Wintersaison der AIDAbella, AIDAblu, AIDAmira und AIDAaura gestrichen.

Für die AIDAblu gibt es jedoch alternative Kreuzfahrten in Europa (Kanaren und Mittelmeer). Im Gegensatz dazu wurde die Mittelmeer-Saison der AIDAprima gestrichen und das Kussmundschiff verbleibt bis zum nächsten Jahr in Deutschland. 
Für die aktuelle Sommersaison hat AIDA Cruises die Norwegen- und Ostsee-Saison der AIDAnova gestrichen. Ein Alternativprogramm für das jüngste Kreuzfahrtschiff der Flotte gibt es bis zum Herbst nicht, sodass das Schiff weiterhin außer Betrieb bleibt.

Die Absagen im Überblick: 

  • AIDAmira: 06.08.2021 bis einschließlich 03.04.2022
  • AIDAvita: 07.08.2021 bis einschließlich 16.10.2021
  • AIDAdiva: 07.08.2021 bis einschließlich 09.10.2021
  • AIDAnova: 07.08.2021 bis einschließlich 16.10.2021
  • AIDAluna: 25.08.2021 bis einschließlich 11.10.2021
  • AIDAbella: 22.08.2021 bis 29.08.2021 und 28.09.2021 bis einschließlich 14.03.2022
  • AIDAaura: 21.08.2021 bis einschließlich 07.03.2022
  • AIDAprima: 25.11.2021 bis einschließlich 19.02.2022
  • AIDAblu: 05.11.2021 bis einschließlich 01.04.2022

Alle Kreuzfahrten, die hier nicht genannt wurden, sollen zum aktuellen Stand stattfinden. Sollten sich Änderungen ergeben, so wird AIDA Cruises erneut darüber informieren. Gebucht Gäste erhalten Direkt-Informationen von AIDA. 

Alle Gäste haben die Möglichkeit, ihre abgesagte Kreuzfahrt auf eine andere Reise umzubuchen. In Kürze wird AIDA den neuen Fahrplan für den kommenden Winter veröffentlichen. Des Weiteren haben die betroffenen Gäste aber auch die Möglichkeit, ihre abgesagte Reise auf den Winter 2022/2023 umzubuchen, der folglich ebenfalls in Kürze veröffentlicht wird.

Bei allen Gästen, die sich bis zum 31. Oktober 2021 für eine Umbuchung Ihrer abgesagten Reise entscheiden, bedankt sich AIDA mit einem Bordguthaben, welches sich nach der Reiselänge der neu gebuchten Kreuzfahrt richtet. Alle anderen Gäste bekommen ihre bereits geleisteten Zahlungen zurückerstattet.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

AIDA Verlockung der Woche

Das sind die AIDA Schnäppchen der Woche   Mit der AIDA Verlockung der Woche seid ihr seitens der Schnäppchen Angebote Woche für Woche auf der

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner