Erfolgreiche Premiere in Nordeuropa für die Sea Cloud Spirit

Erfolgreiche Premiere in Nordeuropa für die Sea Cloud Spirit

© Sea Cloud Cruises
© Sea Cloud Cruises

Gelungene Nordeuropa-Premiere für die neue Sea Cloud Spirit

Sea Cloud Cruises hat eine positive Bilanz der Nordeuropa-Premiere ihres neuen Großseglers Sea Cloud Spirit gezogen. „Unser Programm mit einer Mischung aus Langstreckentörns in den hohen Norden, anspruchsvollen Programmreisen und exklusiven Schnupperreisen hat sich bewährt“, sagt der Geschäftsführer der Hamburger Reederei, Daniel Schäfer: „zugleich ist es uns gelungen, neue Zielgruppen anzusprechen.“ Parallel zu den Reisen seien die Aufenthalte in Hamburg, Kiel und auf Reede vor List/Sylt eine wertvolle Gelegenheit gewesen, das neue Schiff wichtigen Vertriebspartnern, potenziellen Charterkunden und Kooperationspartnern vorzustellen.

Start direkt vor der Haustür für viele Gäste ein zusätzliches Argument

Seit dem Erstanlauf in Hamburg am 16. Juni absolvierte die Sea Cloud Spirit insgesamt 8 Reisen ins Baltikum und auf die Nordsee. Neben den attraktiven Reisezielen erwies sich vor allem ein Aspekt als wesentlicher Magnet für die Gäste: „Gewissermaßen direkt vor der Haustür ohne aufwendige Anreise eine außergewöhnliche Reise starten zu können, war für viele ein zusätzliches Argument für die Buchung“, berichtet Schäfer.

Gewachsenes Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Nach Einschätzung des Reederei-Geschäftsführers entspricht diese Entwicklung dem gewachsenen Bewusstsein von Kreuzfahrt-Teilnehmern für Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Zudem spürt Sea Cloud Cruises den zunehmenden Trend zu Reisen auf kleineren Schiffen, in denen das Erlebnis „Meer“ weit vor bunten und vielfältigen Unterhaltungsprogrammen im Vordergrund steht. Diese Aspekte gehören seit vielen Jahren zur Grundkonzeption von Sea Cloud Cruises.

Neue Gäste wünschen Alternative zu den großen Schiffen anderer Premium-Anbieter

Sichtbar wurde das gewachsene Kundeninteresse unter anderem auf den Schnupperreisen nach Sylt sowie auf den Törns zwischen Kiel und Stockholm, die als Abschnitt der Langstreckenreise nach Helsinki buchbar waren: „Wir konnten insbesondere auf diesen Reisen deutlich jüngere Gäste begrüßen und solche, die eine Alternative zu den großen Schiffen anderer Premium-Anbieter suchen“, so Schäfer.

„Viel Anerkennung und Lob für dieses außergewöhnliche Schiff“

Die Hafenaufenthalte in Kiel und Hamburg sowie die Stopps vor dem Lister Hafen nutzte Sea Cloud Cruises, um ihren neuen Großsegler Reiseprofis und Medienvertretern vorzustellen. „In den persönlichen Gesprächen haben wir viel Anerkennung und Lob für dieses außergewöhnliche Schiff bekommen“, freut sich Daniel Schäfer. Aufgrund der Pandemie-bedingten Restriktionen hatte Sea Cloud Cruises nach der Indienststellung der Sea Cloud Spirit kaum Gelegenheit zu solchen Bordbesuchen bieten können. „Die Resonanz zeigt uns jetzt, dass die für die Schiffscrew und unser kleines Landteam sicherlich anstrengenden Besuchsprogramme jeden Aufwand Wert waren“, so Schäfer.

Inzwischen ist die Sea Cloud Spirit auf dem Weg ins Mittelmeer und wird am 12. November von Las Palmas/Gran Canaria mit ihrer ersten Atlantik-Überquerung die Karibik und Mittelamerika ansteuern.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner