Einreise aus einem Risikogebiet: Keine Quarantäne mehr für Geimpfe und Genesene

Einreise aus einem Risikogebiet: Keine Quarantäne mehr für Geimpfe und Genesene

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Ab kommenden Sonntag keine Quarantäne mehr nach Kreuzfahrten im Risikogebiet  für Geimpfte und Genesene

Bereits ab Morgen kommt es zu Veränderungen im Reiseverkehr und somit auch für Kreuzfahrer, zumindest für solche, die bereits vollständig geimpft sind oder zu den Genesenen zählen. Kehrt eine solche Person von einer Reise aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland, so muss sie sich ab Sonntag, 09.05.2021 nicht mehr in häusliche Quarantäne begeben, so wie es die jeweiligen Länderverordnungen bisher vorsahen. Diese Neuerung stammt aus der Debatte Rückgabe von Grundrechten an Geimpfte und Genesene.

Somit bedeutet diese Regelung für die deutschen Kreuzfahrer, die zum aktuellen Zeitpunkt nur Kreuzfahrten in Risikogebieten – Kanaren, Italien, Malta, bald Griechenland – unternehmen können, eine Erleichterung. Weiterhin steigt damit auch wieder die Attraktivität für Kreuzfahrten allgemein. 

Am vergangenen Donnerstag vermeldeten AIDA Cruises und TUI Cruises und gestern auch Hapag Lloyd Cruises ihren Neustart für Deutschland. Bereits in diesem Monat werden die drei Reedereien den Betrieb ab / bis Kiel wieder aufnehmen. 
Der Vorteil für alle Reisenden ist, dass man sich nach diesen Kreuzfahrten im Anschluss auch nicht in Quarantäne geben muss, da diese in Deutschland beginnen und enden und keine Landgänge stattfinden werden. 
Somit sind diese Kreuzfahrten auch für nicht geimpfte Personen besonders attraktiv.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com