Eckernförde verbietet Kreuzfahrtschiffe in der Bucht!

Eckernförde verbietet Kreuzfahrtschiffe in der Bucht!

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Eckernförde lässt spätestens ab 2022 keine Kreuzfahrtschiffe mehr in die dortige Bucht 

Schluss mit Kreuzfahrtschiffen und -passagieren in Eckernförde! Bis spätestens 2022 will die Stadt in Schleswig-Holstein die Kreuzfahrtschiffe aus der Eckernförder Bucht verbannen, so die Kieler Nachrichten. Laut Bericht wurde gestern nun mehrheitlich beschlossen das Kreuzfahrt-Projekt in Eckernförde wieder einzustellen. 

Große Auswirkungen wird der Entschluss weder auf die Kreuzfahrtbranche noch auf Eckernförde haben, denn die Zahl der Schiffe, die sich jährlich in die Eckernförder Bucht begeben, ist sehr gering. Im Jahr 2019 gab es laut kreuzfahrtschiffehamburg.de lediglich zwei Anläufe durch die MS Deutschland vom Reiseveranstalter Phoenix Reisen, im Jahr 2018 soll es zu fünf Anläufen gekommen sein. Diese wurden durch vier Kreuzfahrtschiffe von Phoenix Reisen realisiert.

Mehr Kreuzfahrt News

Das ist neu auf AIDAcosma!

Zu den AIDA Ahoi-Reisen Das sind die Neuheiten an Bord des Neubaus AIDAcosma Gestern hat AIDA Cruises die große Jubiläumsshow anlässlich des 25. jährigen Jubiläums

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com