Dream Cruises startet am 26.07.2020 in Taiwan

Dream Cruises startet am 26.07.2020 in Taiwan

© Meyer Werft
© Meyer Werft

Dream Cruises gibt ab Juli wieder den Kreuzfahrtbetrieb in Taiwan auf 

Die chinesische Reederei Dream Cruises hat angekündigt, dass man vorhabe, die Kreuzfahrten in Taiwan ab dem 26.07.2020 wieder aufzunehmen. Im Detail sind hier Kurzreisen ab Keelung gemeint. Diese sollen zwei bzw. drei Nächte andauern und auf die Inseln Penghu, Matzu und Kinmen führen. 

Vorab habe man viele Wochen lang daran gearbeitet dieses Vorhaben endlich umsetzen zu können. Im Juli sei es demnach nun endlich soweit und Dream Cruises wird wohl endlich wieder Gäste an Bord der Explorer Dream empfangen können. Mit diesem Vorhaben ist Dream Cruises weltweit eine der erste Reedereien, die den Betrieb wieder aufnehmen werden. 

Der Mutterkonzern Genting hat bereits angekündigt ein Gesundheitsprotokoll für das Kreuzfahrtschiff freizugeben. Es ist davon auszugehen, dass zu Beginn erst einmal nur Taiwanesen einen Zugang zu diesen Kreuzfahrten haben werden und somit gilt auch für Dream Cruises, dass es vorerst nur einen nationalen Neustart geben wird. 

Vor dem Neustart werden die Crewmitglieder entsprechend der neuen Ansprüche eingearbeitet, ebenfalls wird es für sie eine Isolationsphase vor dem Arbeitsbeginn geben. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.