Das passiert mit den Sommerreisen 2021 der AIDAblu und AIDAmira

Das passiert mit den Sommerreisen 2021 der AIDAblu und AIDAmira

AIDAblu Rettungsring

AIDA Cruises plant mit AIDAblu und AIDAmira neu

Nachdem AIDA Cruises am heutigen Dienstag die neuen Griechenland-Kreuzfahrten mit der AIDAblu ab Ende Mai 2021 freigeschaltet hat, sind die bisherigen Planungen mit diesem Kreuzfahrtschiff folglich überholt und hinfällig. Darüber hinaus sind dadurch auch die bisherigen Pläne für die AIDAmira betroffen. Das Schiff der Selection-Flotte sollte ebenfalls im östlichen Mittelmeer eingesetzt werden.

Bei den neuen Planungen gibt es verschiedene Ausformungen. Teilweise wurden Kreuzfahrten abgesagt, an anderen Stellen wurden Passagiere über die Umroutung ihrer Kreuzfahrten informiert. Genaue Informationen gibt es in der folgenden Auflistung: 

Kreuzfahrten mit der AIDAblu zwischen dem 23.05.2021 und dem 17.10.2021:

Alle Passagiere, die eine ein- oder zweiwöchige Kreuzfahrt mit der AIDAblu im Zeitraum zwischen dem 23.05.2021 und dem 17.10.2021 gebucht hatten, wurden über die Änderungen des Routenverlaufs in Kenntnis gesetzt. 

AIDA Cruises bedankt sich bei jedem Gast, der die Änderungen akzeptiert, mit einem attraktiven Bordguthaben, das sich nach der Länge der gebuchte Reise richtet. 

Kreuzfahrten mit der AIDAblu zwischen 16.05.2021 und 30.05.2021:

Gäste, die die Abfahrten am 16.05.2021 gebucht haben, egal ob sieben oder vierzehn Nächte, erhalten eine Absage der Kreuzfahrt. Sie haben nun die Möglichkeit, auf eine andere Kreuzfahrt in Griechenland oder in einem anderen Reisegebiet umzubuchen.

Kommt eine Umbuchung nicht in Frage, ist auch eine Rückzahlung der geleisteten Zahlungen möglich. 

Kreuzfahrten mit der AIDAmira zwischen dem 14.05. und 25.06.202:

Wer eine Abfahrt mit der AIDAmira am 21.05. / 28.05. / 04.06. / 11.06. / 18.06. oder 25.06.2021 gebucht hat, wird eine Absage seitens AIDA Cruises erhalten. Diese Kreuzfahrten an Bord von AIDAmira werden definitiv nicht stattfinden können.

Hier besteht die Möglichkeit, auf eine Griechenland-Kreuzfahrt mit der AIDAblu umzubuchen. Wer dieses Angebot annimmt, erhält von AIDA Cruises ein attraktives Bordguthaben – die Umbuchung muss bis zum 30.04.2021 erfolgen. 

Sollte eine Umbuchung auf eine andere Kreuzfahrt nicht möglich oder nicht gewünscht sein, so ist auch eine Rückzahlung der bezahlten Leistungen möglich. 

AIDAmira Kreuzfahrten ab dem 02.07.2021:

Wer eine Kreuzfahrt mit der AIDAmira ab dem 02.07.2021 gebucht hat, ist von den neuen Meldungen nicht betroffen. Diese Kreuzfahrten bleiben weiterhin in der Planung bestehen.

AIDA Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com