Costa Toscana: Medizinische Notausschiffung – Außerplanmäßiger Kurs Richtung Cagliari

Costa Toscana: Medizinische Notausschiffung – Außerplanmäßiger Kurs Richtung Cagliari

© Costa Crociere
© Costa Crociere

Medizinische Notausschiffung von der Costa Toscana

Bereits seit ihrer Indienststellung im März diesen Jahres ist das jüngste Schiff in der Costa-Flotte, die Costa Toscana, im westlichen Mittelmeer unterwegs und führt wöchentliche Kreuzfahrten mit Zielen in Italien, Spanien und Frankreich durch.

Auf ebenso einer Reise befindet sich das LNG-Kreuzfahrtschiff auch aktuell. Am gestrigen Dienstag wurde planmäßig der Hafen von Neapel angesteuert und mit dem heutigen Seetag wird die Distanz zum nächsten Ziel Ibiza Stadt überbrückt. Am heutigen Vormittag musste die Costa Toscana ihren Kurs in Höhe der Südküste Sardiniens kurzzeitig anpassen. Der Grund hierfür war die Ausschiffung eines medizinischen Notfalls von Bord an Land. Für dieses Manöver steuerte die Brückencrew das Schiff in unmittelbare Nähe zum Hafen von Cagliari – den zuvor festgelegten und mit der Landseite abgesprochenen Punkt erreichte das Kreuzfahrtschiff gegen 12:30 Uhr. Es erfolge kein Einlaufen in den Hafen von Cagliari, sondern von Land wurde der Transport der hilfebedürftigen Person von der Position der Costa Toscana durchgeführt. Circa 25 Minuten später war die Costa Toscana wieder in Fahrt und hat ihren ursprünglichen Kurs wieder aufgenommen.

Trotz des Umweges ist keine verzögerte Ankunft morgen in Ibiza Stadt zu erwarten – die Ankunft ist für 12:00 Uhr vorgesehen. 

Derartige medizinische Notausschiffungen werden immer dann durchgeführt, wenn die Versorgung an Bord des Kreuzfahrtschiffes nicht vollumfänglich gewährleistet werden kann und daher eine Versorgung an Land als sinnvoller erachtet wird. Die Bordhospitale sind zwar sehr gut ausgestattet, doch nicht alle Krankheitsverläufe können hier über einen längeren Zeitraum behandelt werden. Ist dies der Fall werden medizinische Notausschiffungen durchgeführt, sodass die Behandlung des Patienten an Land bestmöglich fortgeführt werden kann – dies kann beispielsweise mittels Helikopter, Boot oder durch Rückkehr in einen Hafen realisiert werden. Beispielhaft zeigt der heutige Fall einmal mehr, dass man auch auf See immer die passende Hilfe erhält.

Noch bis Ende November 2022 ist das Schwesterschiff der Costa Smeralda im westlichen Mittelmeer unterwegs, bevor das Schiff dann in den Orient für die Wintersaison 2022/2023 wechselt.

Reiseverlauf der Costa Toscana vom 25.09.2022 bis 02.10.2022 (Bezugspunkt Savona – Kreuzfahrt kann von mehreren Häfen gestartet werden):
Savona – Civitavecchia – Neapel – Seetag – Ibiza – Valencia – Marseille – Savona

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner