Costa Fortuna ist in die Sommersaison 2024 im östlichen Mittelmeer gestartet

Costa Fortuna ist in die Sommersaison 2024 im östlichen Mittelmeer gestartet

© Costa Crociere
© Costa Crociere

Costa Fortuna startet die Sommersaison im östlichen Mittelmeer     

Die Costa Fortuna hat mit ihrem Anlauf am vergangenen Freitag in Athen ihr Routing für den Sommer 2024 gestartet. Bis zum 13. September fährt das Schiff der italienischen Reederei Costa Kreuzfahrten immer freitags vom Hafen von Piräus aus in Richtung Istanbul und zu den schönsten Inseln Griechenlands: Mykonos, Kreta, Rhodos und Santorin. Auf ausgewählten Abfahrten wird Rhodos durch einen zweiten Anlauf in der Türkei – in Bodrum – oder auf der griechischen Insel Kos abgelöst.

Für deutsche Gäste bietet Costa ein attraktives „Fly & Cruise“-Paket mit Turkish Airlines an. Flugangebote gibt es immer sonntags von den Flughäfen Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin direkt nach Istanbul, inklusive Transfer zum Schiff.

Die Sommerroute der Costa Fortuna bietet außerdem eine große Innovation, die es nur bei Costa gibt: die „Sea Destinations“. Mit den neuen Sea Destinations hat Costa ein innovatives Routenkonzept entwickelt und die klassischen Hafendestinationen um neue Ziele auf See erweitert. An ikonischen Orten bereichern ganz besondere Events an Bord das Reiseerlebnis und ermöglichen es Gästen, ihren Urlaub aus der einzigartigen Perspektive des Meeres zu genießen. Auf der Costa Fortuna erwartet die Gäste:

Meerenge der Dardanellen – Show der Derwische: Die Durchquerung der Dardanellen mit dem Schiff bei Sonnenuntergang ist wie eine Reise durch die Zeit. Die spiralförmigen Schleier der Derwische, authentische Ritualtänzer, die seit Jahrhunderten einen mystischen, wirbelnden Tanz als eine Form der Meditation praktizieren, öffnen die Tore zum Orient. Ein weltweit einzigartiges Spektakel.

Mykonos – Sea Party: Die ganze Energie der Nacht von Mykonos kommt an Bord für eine Party am Pool. Inmitten der Lichter und Farben, die an die goldenen Strände und weißen Häuser der Insel erinnern, sorgen DJs mit Musik aus den glamourösesten Clubs der Gegend dafür, dass alle bis spät in die Nacht tanzen.

Archipel von Santorin – Sunset Dreams: Der Sonnenuntergang über Santorin ist einer der schönsten der Welt, und wenn man ihn vom Meer aus sieht, ist er noch viel schöner. Die Sonne geht langsam unter und erzeugt unglaubliche Schattierungen am Himmel. Die Einzigartigkeit dieses Panoramas gilt es auf einem Foto festzuhalten, mit dem Lieblingsaperitif in der Hand.

[Pressemitteilung von Costa Kreuzfahrten]

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News