Costa Firenze wird auch im Jahr 2022 auf dem europäischen Markt eingesetzt

Costa Firenze wird auch im Jahr 2022 auf dem europäischen Markt eingesetzt

© Costa Crociere
© Costa Crociere

Costa Firenze verbleibt länger auf dem europäischen Markt als zunächst geplant

Am vergangenen Donnerstag hat die italienische Reederei Costa Crociere eine Pressemitteilung veröffentlicht, aus der hervorgehet, dass in der Saison 2021 / 2022 die vier neusten Schiffe der Flotte im Mittelmeer eingesetzt werden. Darüber hinaus gab es darin aber auch Neuigkeiten zum Einsatz der Costa Firenze, dem neusten Schiff von Costa.

Bislang war bekannt, dass die Costa Firenze ab Anfang Juli bis Ende November Kreuzfahrten im Mittelmeer durchführen wird, bevor sie dann für den Winter in den Orient wechselt. Nun ist bekannt, dass das Schiff, welches für Costa Asia gefertigt wurde, nach dem Aufenthalt im Orient ins Mittelmeer zurückkehren wird und erstmal nicht an Costa Asia übergeben wird. Somit wird der Neubau deutlich länger auf dem europäischen Markt bleiben, als es ursprünglich geplant war. 

Vorgesehen waren lediglich wenige Fahrten in Europa – später wurde jedoch beschlossen, dass die Costa Firenze so lange in Europa bleibt, bis die Costa Toscana (baugleiche Schwester der Costa Smeralda) fertiggestellt wurde. Costa Crociere hat die Pläne jedoch erneut angepasst.

Auszug aus der Pressemitteilung: 

Costa Firenze, das jüngste Schiff der Costa Flotte, das der florentinischen Renaissance gewidmet ist, startet am 4. Juli 2021 in Savona. Anschließend wird sie bis Ende November 2021 im Mittelmeer Kreuzfahrten unternehmen. Im Winter 21/22 wird ihr Heimathafen Dubai, wo sie Kreuzfahrten in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Oman und in Katar anbieten wird. Gleichzeitig haben die Gäste die einmalige Gelegenheit, die „Expo in Dubai“ zu besuchen. Ab April 2022 wird die Costa Firenze ins Mittelmeer zurückkehren und einwöchige Kreuzfahrten nach Italien, Frankreich und Spanien anbieten.

Durch diese Pressemitteilung steht nun final fest, dass Costa Crociere im nächsten Jahr mit drei Neubauten auf dem europäischen Markt agieren wird. Costa Smeralda und Costa Toscana, die beiden neuen LNG-Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens werden, wie Costa Firenze, im Sommer 2022 im westlichen Mittelmeer kreuzen. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 
 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com