Costa Firenze bleibt dem europäischen Markt länger erhalten – Reisen bis März 2023

Costa Firenze bleibt dem europäischen Markt länger erhalten – Reisen bis März 2023

© Fincantieri
© Fincantieri

Costa Firenze auch in der Saison 2022 / 2023 für den europäischen Markt im Einsatz

Die Costa Firenze ist das derzeit neuste Schiff der italienischen Reederei Costa Crociere. Am 04.07.2021 legte das Kreuzfahrtschiff zu seiner Jungfernfahrt im Mittelmeer ab. Ursprünglich hätte die Premierensaison früher starten sollen, doch durch die Corona-Pandemie mit all ihren Auswirkungen verschob sich dies. 

Das moderne Kreuzfahrtschiff, das dem Stil der italienischen Stadt Florenz nachempfunden ist, wurde ursprünglich für den asiatischen Markt (Costa Asia) gefertigt und sollte nach einer kurzen Premierensaison im Mittelmeer nach Asien überführt werden, doch aufgrund der Corona-Situation entschied sich Costa dazu das Schiff zunächst auf dem europäischen Markt zu behalten. Derzeit ist es eines von lediglich vier Kreuzfahrtschiffen, das für Costa im Einsatz ist.

Bereits bekannt war, dass die Costa Firenze die aktuelle Sommersaison im Mittelmeer verbringen, dann im Winter in den Orient wechseln und anschließend Anfang 2022 wieder zurück ins Mittelmeer fahren wird. Dies hat auch nach wie vor bestand und die Saison im Orient ist dieses Jahr neben dem ersten Einsatz der Costa Firenze vor Ort auch in der Hinsicht etwas besonderes, dass die Expo-Ausstellung in Dubai stattfinden wird und sich ein Besuch mit einer Kreuzfahrt verbinden lässt.

Nun gibt die Buchungsmaschine von Costa Crociere sogar noch mehr her, als die genannten Saisonabschnitte. Von März bis November 2022 wird die Costa Firenze im westlichen Mittelmeer eingesetzt, bevor dann am 26.11.2022 (Bezugshafen Barcelona – weitere Abfahrtshäfen buchbar) eine Transreise in den Orient starten wird, die dann am 16.12.2022 in Dubai enden soll. Anschließend folgt, wie in diesem Jahr auch, eine klassische Ortientsaison, die dann nach derzeitigem Stand am 17.03.2023 zu Ende gehen soll.

Folglich hat Costa Crociere offensichtlich entschieden den Neubau frühestens im März 2023 an Costa Asia zu übergeben. Mindestens bis dahin sind die Kreuzfahrten dem europäischen Markt zugänglich. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner