Costa Crociere: Kein Anlauf von russischen Häfen im Sommer 2022

Costa Crociere: Kein Anlauf von russischen Häfen im Sommer 2022

© Costa Crociere
© Costa Crociere

Costa Kreuzfahrten wird die Ostseekreuzfahrten umrouten 

Bereits am vergangenen Samstag hat der größte Kreuzfahrtkonzern der Welt, die Carnival Corporation, mitgeteilt, dass keine der neun Marken in der nächsten Zeit Anläufe in Russland und der Ukraine realisieren wird – wir berichteten bereits. Auch die italienische Reederei Costa Crociere ist ein Teil der Carnival Corporation. 

Twitter-Mitteilung der Carnival Corporation:

In light of the recent attacks by Russia in Ukraine, Carnival Corporation brands will be modifying our itineraries in coming week once alternative ports can be confirmed. We stand for peace.

Costa Crociere hat die Ankündigung des Mutterkonzerns bekräftigt, allerdings gibt es noch keine neuen detaillierten Routenänderungen. Das liegt daran, dass Routen immer über einen längeren Zeitraum geplant werden und nun etliche Anfragen bei den Alternativhäfen vorliegen. 

Sobald die Hafenanläufe final bestätigt wurden, werden alle Gäste der gebuchten Costa Kreuzfahrten mit eigentlichem Anlauf in Russland über die Änderungen des Reiseverlaufs informiert. Costa Crociere gibt weiterhin an, die Situation weiter zu beobachten.

Werden sich die Militäroperationen in der Ukraine auf Ihre Tätigkeit auswirken? Wir verfolgen die Ereignisse mit Sorge und hoffen, dass der Druck der internationalen Gemeinschaft bald zur Wiederherstellung des Friedens führt. Als Costa haben wir sofort Maßnahmen ergriffen, um uns um unsere ukrainischen Kollegen an Bord zu beruhigen, und dasselbe gilt für einige Gäste aus dem Land, denen wir Hilfe leisten. Wir werden die Situation weiterhin sorgfältig beobachten, auch im Hinblick auf mögliche Änderungen der Reiserouten auf Anweisung der zuständigen Behörden. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gäste und der Besatzung haben für uns Priorität, und wir werden unsere Gäste im Falle von Änderungen umgehend informieren.

Werden Sie diesen Sommer St. Petersburg anlaufen? Angesichts der jüngsten Angriffe der Russen in der Ukraine beabsichtigt Costa – wie alle Marken der Carnival Corporation – unsere geplanten Reiserouten zu ändern, sobald wir eine Bestätigung über mögliche Alternativhäfen haben. Wir setzen uns für den Frieden ein. (erster planmäßiger Anlauf mit der Costa Favolosa am 20. Mai 2022).

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner