Celebrity Cruises: Mit drei Schiffen auf sechs Routen in 2024 rund um die Galapagos-Inseln

Celebrity Cruises: Mit drei Schiffen auf sechs Routen in 2024 rund um die Galapagos-Inseln

© Celebrity Cruises
© Celebrity Cruises

Drei Schiffe und sechs Routen: Mit Celebrity Cruises auf Galápagos-Expedition

Die Celebrity Flora ist eines der energieeffizientesten Schiffe seiner Größe: Das neueste Expeditionsschiff von Celebrity Cruises kann
ohne Anker festmachen – Zusammen mit der Celebrity Xpedition und der Celebrity Xploration sind in der Saison 2024
drei Celebrity-Schiffe im Galápagos-Archipel unterwegs

Celebrity Cruises hat das Galápagos-Programm für die Saison 2024 vorgestellt. Von Januar 2024 an bietet das Kreuzfahrtunternehmen ganzjährig sechs verschiedene Reiserouten durch das Naturparadies im Pazifik an. Celebrity-Gäste können dabei zwischen drei Schiffen wählen – der erst in 2019 in Dienst gestellten Mega-Yacht Celebrity Flora, der preisgekrönten Celebrity Xpedition und der Celebrity Xploration, einem Luxus-Katamaran für maximal 16 Passagiere.

Die Passagiere aller drei Celebrity-Schiffe haben die Möglichkeit, zweimal täglich Landausflüge zu unternehmen, die von zertifizierten Naturforschern aus dem Galápagos-Nationalpark geleitet werden. Von hautnahen Begegnungen mit Schildkröten und Schnorcheln umgeben von Pinguinen in ihrem natürlichen Lebensraum bis hin zu Wanderungen durch vulkanische Mondlandschaften und Spaziergängen über schwarze Sandstrände – die Galápagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt bieten für Reisende viele unvergessliche Erlebnisse.

Celebrity Flora: Mega-Yacht bietet Platz für 100 Passagiere
Die neue Celebrity Flora ist das modernste und komfortabelste Schiff, das den Archipel im pazifischen Ozean derzeit anläuft. Die luxuriöse Mega-Yacht, die Platz für maximal 100 Passagiere bietet, wurde speziell für Kreuzfahrten in Galápagos konzipiert. Beim Bau hat Celebrity Cruises die besonderen Anforderungen des Zielgebiets in die Planungen einbezogen. Das im Mai 2019 in Betrieb genommene Expeditionsschiff ist eines der energieeffizientesten, umweltfreundlichsten und ökologisch unbedenklichsten Schiffe seiner Größe. Dank des neuartigen „Dynamic Positioning System“ kann das Schiff ohne Anker festmachen. So wird die Meeres-Flora und -Fauna geschützt.

Reiseziel hat Schiffsdesign maßgeblich beeinflusst
Die Celebrity Flora zeichnet sich insbesondere durch ein innovatives Design aus, welches die Destination in den Mittelpunkt stellt. Eine Kreuzfahrt mit der Celebrity Flora vereint modernen Luxus mit Design und Nachhaltigkeit und schafft so ein neues und exklusives Expeditions-Erlebnis in den Galápagos-Inseln.

Die Celebrity Flora ist ausschließlich mit Außenkabinen ausgestattet. Diese sind zwischen 30 und 120 Quadratmeter groß. Für die Einrichtung der Kabinen wurden regionale, nachhaltige und natürliche Materialien verwendet. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Restaurants. Das „Seaside“-Restaurant ist für Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet und bietet außergewöhnliche Blicke aus den bodentiefen Fenstern in gehoben-legerer Atmosphäre. Im „Ocean Grill“ kann unter freiem Himmel und mit Panorama-Aussichten in ungezwungener Umgebung zu Mittag und zu Abend gegessen werden. Serviert werden unter anderem Meeresfrüchte-Spezialitäten. Überhaupt werden fast nur lokale Zutaten verwendet.

Die Celebrity Flora bietet zwei verschiedene, jeweils achttägige Routen in den Galápagos-Inseln an, eine „Inner Loop“- und eine „Outer Loop“-Route. Die Touren mit der Celebrity Flora starten immer sonntags in Baltra Island. Weitere Details zur Celebrity Flora unter www.celebritycruises.de/flora.php

Video: www.youtube.com/watch?v=DKqj_G1iTa8

Celebrity Xpedition & Celebrity Xploration komplettieren die Galápagos-Flotte
Seit fast 20 Jahren ist Celebrity Cruises im Galápagos-Archipel unterwegs. Das Kreuzfahrtunternehmen betreibt hier eine Flotte von drei Schiffen. Die preisgekrönte Celebrity Xpedition für maximal 48 Passagiere und die erst im Januar wieder in Betrieb genommene Celebrity Xploration, ein Luxus-Katamaran für 16 Passagiere, ergänzen das umfangreiche Galápagos-Programm von Celebrity Cruises. Die Celebrity Xpedition und die Celebrity Xploration bieten jeweils zwei achttägige Touren an, eine „Northern Loop“- und eine „Southern Loop“-Runde. Diese Kreuzfahrten beginnen jeden Samstag in Baltra Island. Mehr Detals zu den beiden kleineren Celebrity-Schiffen unter www.celebritycruises.de/xpedition.php  sowie www.celebritycruises.de/xploration.php

„Die Galápagos-Inseln sind unbeschreiblich schön und zeigen uns, was für eine wundervolle Welt wir haben. Die neuen Kreuzfahrten bringen unsere Gäste zu diesem besonderen Ziel und bieten unvergessliche Erlebnisse“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises.

Das ist bei Celebrity Cruises im Reisepaket eingeschlossen
Bei allen Galápagos-Kreuzfahrten von Celebrity Cruises sind die Mahlzeiten und Getränke an Bord einschließlich ausgewählter Weine und Spirituosen im Reisepreis enthalten. Ebenfalls inklusive sind der unbegrenzte Internetzugang, Trinkgelder, alle Ausflüge, die Eintrittsgebühr in den Galápagos-Nationalpark, die Galápagos-Touristenkarte, die Schnorchelausrüstung inklusive Neoprenanzug sowie Ferngläser und Wanderstöcke. Im Reisepaket sind auch die Flüge ab/bis Quito eingeschlossen.

Neben den Galápagos-Kreuzfahrten bietet Celebrity Cruises zusätzlich 11- bis 17-tägige Urlaubspakete als Verlängerung an. Hier erleben Reisende unter anderem die pulsierende Kultur von Ecuadors Hauptstadt Quito sowie eine grandiose Vulkan- und Berglandschaft in den Anden. In Peru stehen drei Höhepunkte auf dem Programm: die historische Küstenhauptstadt Lima, das mystische Machu Picchu und Cusco, die Hauptstadt des früheren Inkareiches, die durch einzigartige Bauwerke und mit 3.400 Metern über dem Meer durch eine atemberaubende Lage besticht.

Weitere Details zum Galápagos-Programm unter https://www.celebritycruises.de/galapagosinseln-kreuzfahrten.php#.  

Das sind die Galápagos-Inseln
Die Galápagos-Inseln, ein über 100 Inseln umfassender Archipel vulkanischen Ursprungs, liegen etwa 1.000 Kilometer vor der Küste Ecuadors mitten im Pazifik. Die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Inseln sind ein Paradies für Naturliebhaber und Tierfreunde. Aufgrund der isolierten Lage hat sich hier eine enorme Vielfalt endemischer Arten herausgebildet. Nahezu die gesamte Fläche stehen als Nationalpark unter Naturschutz.

Besonders faszinierend ist die Tierwelt: Neben den berühmten Galápagos-Riesenschildkröten leben hier die an Mini-Drachen erinnernden Meerechsen und die mit ihnen verwandten Galápagos-Landleguane – sie wirken wie Überbleibsel aus der Saurierzeit. Zudem können Mähnenrobben und Galápagos-Seelöwen beobachtet werden. Noch großartiger ist die Vogelwelt: Zahllose Fregattvögel, Pelikane, Möwen, Pinguine, Tölpel (z.B. Blaufußtölpel) und nicht zuletzt die berühmten Darwinfinken machen die Inselwelt zum Paradies für Ornithologen.

Trotz der Lage am Äquator ist das Klima der Galápagos-Inseln, bedingt durch den Einfluss des kalten Humboldtstroms, gemäßigter als in anderen Gebieten auf demselben Breitengrad.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Celebrity Cruises Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner