Celebrity Cruises fährt auch in 2023 St. Petersburg nicht an

Celebrity Cruises fährt auch in 2023 St. Petersburg nicht an

© Celebrity Cruises
© Celebrity Cruises

Celebrity Cruises streicht St. Petersburg aus den Kreuzfahrten auch im kommenden Jahr

In der aktuellen Saison fährt keine internationale Kreuzfahrt-Reederei Häfen in Russland an, was natürlich in dem Ukraine-Krieg begründet ist. Für gewöhnlich ist bei dem Großteil der Ostsee-Reisen St. Petersburg in Russland ein Bestandteil. Die Kreuzfahrtanbieter gingen damit teilweise unterschiedlich um, so haben manche Reedereien St. Petersburg mit einem anderen Hafen im Ostseeraum ersetzt, andere haben die Reisen komplett überarbeitet und die Schiffe in ein anderes Fahrtgebiet abgezogen.

Auch für das kommende Jahr 2023 sind Anpassungen der Routenverläufe bei Ostsee-Kreuzfahrten zu erwarten. Die US-amerikanische Reederei Celebrity Cruises hat bereits kommuniziert, dass kein Schiff der Flotte im Jahr 2023 St. Petersburg anlaufen wird. Bei den acht Reisen der Celebrity Solstice und der Celebrity Apex werden andere Häfen im Ostseeraum angelaufen. Sicherlich werden auch andere Kreuzfahrtanbieter diesen Schritt vollziehen, aber haben diesen noch nicht kommuniziert. Die Norwegian Cruise Line hingegen hat auch schon beschlossen die Norwegian Getaway in 2023 gar nicht in der Ostsee einzusetzen, stattdessen bleibt das Schiff in der Karibik.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Celebrity Cruises Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner