Carnival Cruise Line bestätigt den Verkauf von Carnival Fantasy und Carnival Inspiration

Carnival Cruise Line bestätigt den Verkauf von Carnival Fantasy und Carnival Inspiration

© Carnival Cruise Line
© Carnival Cruise Line

Carnival bestätigt, dass zwei Schiffe verkauft wurden 

Wir berichteten bereits, dass die Carnival Fantasy und die Carnival Inspiration die Flotte der Carnival Cruise Line verlassen werden. Sie gehören zu den 13 Schiffen die der Mutterkonzern Carnival Corporation in diesem Jahr abstoßen möchte. Dennoch bleibt weiterhin ungeklärt, was mit diesen beiden Kreuzfahrtschiffen geschehen wird, denn die Carnival Cruise Line und die Carnival Corporation haben noch immer keinen Käufer bekanntgegeben. 

Zuletzt wurden aber Gerüchte laut, dass die beiden Kreuzfahrtschiffe der Fantasy-Class verschrottet werden könnten. Es heißt, sie wurden bereits darauf vorbereitet werden, nach Aliaga (Abwrackwerft in der Türkei) geschickt zu werden. Auch die Verkaufsbestätigung besänftigt diese Gerüchte natürlich nicht, denn es ist gut möglich, dass die Abwrackwerft die beiden Schiffe gekauft hat. Klarheit wird allerdings wohl erst herrschen, wenn eindeutig bekanntgegeben wird, wer der Käufer der beiden Schiffe ist. 

Die Abrackwerft Aliaga hat zuvor schon die drei Schiffe der insolventen spanischen Reederei Pullmantur Cruises eingekauft. Die MS Sovereign und MS Monarch sind bereits auf der Abwrackwerft angekommen. Dort werden die beiden Schiffe nun zerlegt. Auch die MS Horizon soll dieses Schicksal erleiden. 

Dieses Schicksal könnte nun auch die Carnival Fantasy und Carnival Inspiration ereilen – es gibt bereits Hinweise darauf, doch die Bestätigung der Verschrottung steht weiterhin aus. Hier bleibt für die Fans zu hoffen, dass es sich wirklich nur um ein Gerücht handelt und die Schiffe stattdessen einen neuen Eigner gefunden haben. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner