Blue Dream Melody (ex AIDAvita) beendet Werftaufenthalt und wird bald in Betrieb genommen

Blue Dream Melody (ex AIDAvita) beendet Werftaufenthalt und wird bald in Betrieb genommen

© Blue Dream Cruises
© Blue Dream Cruises

Blue Dream Melody (ehemalige AIDAvita) beendet den Werftaufenthalt in  Liuheng

In den vergangenen Wochen befand sich die Blue Dream Melody von Blue Dream Cruises in der COSCO Zhousan Shipyard in Liuheng südlich von Shanghai. Dort wurde die ehemalige AIDAvita für den Einsatz auf dem chinesischen Markt vorbereitet, umgestaltet und umgebaut. Der Werftaufenthalt wurde nun beendet und bereits heute in einer Woche, am 06.06.2024, soll das Schiff den Gästebetrieb aufnehmen. Die Kreuzfahrten werden ab/bis China stattfinden und richten sich ausschließlich an lokales Publikum. 

Die ehemalige AIDAvita befand sich bis im Februar 2020 im Dienst als die Asiensaison wegen des Ausbruchs der Corona-Pandemie vorzeitig beendet wurde. Damals ahnte jedoch niemand, dass es die letzte Reise des Kreuzfahrtschiffes im Dienst von AIDA Cruises war.  

Im Januar 2024 hat Blue Dream Cruises das Kreuzfahrtschiff vom vorherigen Eigentümer Beta Marine übernommen und in Blue Dream Melody umbenannt. Nach über zwei Jahren Liegezeit ohne Gäste in Tallinn legte das Kreuzfahrtschiff Ende Januar 2024 zur Überführung nach China ab. Dabei durchquerte es im Februar auch das Rote Meer und den Golf von Aden trotz der schwierigen Sicherheitslage in diesem Gebiet. Anfang März erreichte die Blue Dream Melody schließlich China. 

Anders als viele andere ältere Kreuzfahrtschiffe wurde die ex AIDAvita nicht zum Verschrotten verkauft, sondern beginnt nun mit neuem Eigentümer wieder mit dem Kreuzfahrtbetrieb.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News