Aufhebung der Reisewarnung für die Kanaren ab 24.10.2020 = Gute Nachrichten für AIDA, TUI Cruises und Hapag Lloyd Cruises

Aufhebung der Reisewarnung für die Kanaren ab 24.10.2020 = Gute Nachrichten für AIDA, TUI Cruises und Hapag Lloyd Cruises

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Am kommenden Samtag wird die Reisewarnung für die Kanarischen Inseln aufgehoben!

Während immer mehr Länder und auch innerdeutsche Städte und Landkreise als Corona-Risikogebiet eingestuft werden, gibt es erfreuliche Nachrichten ein typisches Urlaubs- und Kreuzfahrtgebiet betreffend.

Am Samstag, den 24 Oktober 2020 wird die aktuell noch geltende Reisewarnung des Auswärtigen Amts für die Kanaren aufgehoben, da es sich nicht mehr um ein Corona-Risikogebiet handelt. Folglich wird nicht mehr vor nicht notwendigen touristischen Aufenthalten gewarnt.

Dies ist für den Tourismus und auch für die Kreuzfahrtbranche eine sehr wichtige Meldung, denn mit AIDA Cruises, TUI Cruises und auch Hapag Lloyd Cruises wollen im November drei wichtige Kreuzfahrtmarken für den deutschsprachigen Markt auf den Kanarischen Inseln starten.
AIDA Cruises möchte bereits am 01.11.2020 mit der AIDAmar beginnen und am 06.11.2020 soll die AIDAperla ebenfalls dort starten.
Die Hamburger Reederei TUI Cruises wird die Mein Schiff 2 auf den Kanaren positionieren und bei Hapag Lloyd Cruises soll die Europa 2 vor Ort eingesetzt werden.

Die Lage auf den Kanaren hat sich in den letzten Wochen sehr positiv entwickelt – die 7-Tage-Inzidenz ist zwischenzeitlich deutlich unter die 50er Grenze gefallen. Die Einstufung als Risikogebiet kommt für Deutschland immer dann zu tragen, wenn ein Gebiet eine Inzidenz von über 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen aufweist.

Trotz der aufgehobenen Reisewarnung für die Kanaren, bleibt die Warnung für den Rest Spaniens weiterhin bestehen.

Auszug von der Internetseite des Auswärtigen Amts: 

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Spanien wird derzeit aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Ab dem 24. Oktober 2020 gilt dies nicht mehr für die Kanarischen Inseln.

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.