Alle AIDAmira-Gäste auf dem Heimweg

Alle AIDAmira-Gäste auf dem Heimweg

AIDAmira_13_20200111_PortElizabeth_01-ojiz3dw1akd6e2yta4pt76lx4f5subhyd78pehle3q

Die AIDAmira beherbergt keine Gäste mehr – Alle Passagiere sollen auf dem Heimweg sein

Nachdem die AIDAmira von AIDA Cruises bereits mehrere Tage im Hafen von Kapstadt / Südafrika lag, aber die Gäste nicht von Bord durften, soll dieses Kapitel nun abgeschlossen sein. Die FVW vermeldet nun, dass sich die Gäste der AIDAmira auf dem Heimweg befinden würden. Zum letzten Zeitpunkt hätten sich laut Meldung 1240 Passagiere an Bord des Kussmundschiffes befunden. Ein Sprecher habe nun gesagt, die letzte Maschine sei abgehoben, alle Gäste seien auf dem Weg nach Hause. 
Somit ist das eingetreten, was wir vorgestern von Bord des Schiffes erfuhren.

Rund eine Woche hatten die Gäste an Bord der AIDAmira in Kapstadt verbracht und auf ihre Heimreise gewartet. Diese hatte sich auf Grund von Coronavirus-Tests verzögert – die Tests fielen negativ aus.

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.