AIDAnova: Reiseabbruch in Lissabon – Gäste werden nach Hause geflogen!

AIDAnova: Reiseabbruch in Lissabon – Gäste werden nach Hause geflogen!

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Livestream des Kapitäns der AIDAnova von Bord aus Lissabon

Aktuelle Reise der AIDAnova wird in Lissabon abgebrochen und die Gäste werden nach Hause geflogen!

Nun gibt es endlich Gewissheit über den Verlauf der aktuellen Reise der AIDAnova von AIDA Cruises. Bereits am vergangenen Donnerstagmorgen hätte das Kussmundschiff Lissabon verlassen und in Richtung Kanaren steuern sollen, doch daraus wurde nichts und das Schiff liegt nach wie vor in der portugiesischen Hauptstadt. Alles begann damit, dass Crewmitglieder positiv auf COVID-19 getestet wurden und diese ersetzt werden mussten, es aber mit der Zuführung der Mitarbeitenden Probleme gab.

Die Gäste der AIDAnova wurden soeben von Kapitän Jens Janauscheck informiert, dass die Reise offiziell am morgigen 03. Januar 2022 abgebrochen wird und von AIDA Cruises ein Rücktransport der Passagiere organisiert wird. Hierfür gibt es Sonderflüge von verschiedenen Airlines, die am morgigen Tag nach Lissabon fliegen und mit den AIDAnova-Gästen wieder zurück nach Deutschland fliegen werden. Für viele Reisende ist die Kreuzfahrt nun also vorab bevor sie überhaupt begonnen hatte, nämlich für die Gäste, die erst am 29.12.2021 die Reise in Lissabon gestartet haben – es handelt sich um ein Teilstück der Reise Hamburg – Gran Canaria.

Bereits gestern Abend hatte sich eine Wendung abgezeichnet, denn da hatte Kapitän Januscheck darüber informiert, dass man neu Corona-positiv getestete Personen nicht mehr an Land in Quarantäne abgeben dürfe, da es in Lissabon und Umgebung hohe Inzidenzen gibt. Es wurde angekündigt, dass man sich nun ein Bild über die Gesamtsituation mache und heute eine Entscheidung mitteilen werde. Diese ist nun da und es handelt sich um einen Reiseabbruch. Die Entscheidung sei allen Beteiligten nicht leicht gefallen, jedoch sei diese in Hinblick auf die Sicherheit notwendig.

Bis zum morgigen Reiseabbruch geht der Betrieb auf der AIDAnova normal weiter – auch Landgänge in Lissabon sind weiterhin möglich.

Wie lange die AIDAnova nach dem morgigen Reiseabbruch noch in Lissabon verbleiben wird und welche Auswirkungen dies auf die kommenden Kanaren-Kreuzfahrten haben wird ist aktuell noch nicht klar.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner