AIDAluna kommt zurück nach Europa – die Karibiksaison 2020 / 2021 fällt bei AIDA aus

AIDAluna kommt zurück nach Europa – die Karibiksaison 2020 / 2021 fällt bei AIDA aus

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDAluna kommt zurück nach Europa – die Wintersaison in der Karibik fällt aus 

Schon vor einiger Zeit hat AIDA Cruises die kommende Wintersaison in der Karibik abgesagt. Mit der Karibik wurden die meisten Fernreisen des Winters 2020 / 2021 bei der Rostocker Reederei gestrichen. In diesem Bereich verbleiben nun lediglich die Orient Kreuzfahrten der AIDAprima, aber auch erst ab Dezember 2020 – so die aktuellen Planungen der AIDA Cruises.

Eines der Schiffe, die eigentlich im Winter in der Karibik zu finden sind, ist die AIDAluna, die auch die Sommersaison auf den karibischen Inseln verbracht hat. Bekanntermaßen hat sie hier natürlich keine Kreuzfahrten mehr absolviert, alle ihre Kreuzfahrten seit März 2020, inklusive der Transreise nach Europa, sind ausgefallen. Nun hat das Schiff aber die Karibik verlassen, zuletzt befand sie sich in St. Maarten. 

Das Ziel der AIDAluna ist laut Vesselfinder.com Santa Cruz de Tenerife. Hier wird aber wohl nur in technischer Stopp stattfinden, von dort aus soll AIDAluna laut unten verlinktem Facebook Posting nämlich nach Estland reisen. Weiterhin heißt es im Posting, dass es kleinere Reparaturen im Hafen von St. Maarten gegeben haben soll – im Prinzip Vorbereitungsarbeiten für die Transreise nach Europa. 

Wir sagen AHOI ⚓️ und gute Reise zur #AIDALuna, die uns heute Richtung Teneriffa mit Ziel Estonia 🇪🇪 verlässt. Sie...

Gepostet von Zauber der Karibik am Sonntag, 6. September 2020

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.