AIDAblu kommt morgen für einen technischen Stopp nach Rostock

AIDAblu kommt morgen für einen technischen Stopp nach Rostock

aidablu

AIDAblu kommt morgen für einen technischen Stopp nach Rostock 

Morgen bekommt Rostock wieder einmal Besuch von einem Kreuzfahrtschiff der AIDA Cruises. Erwartet wird die AIDAblu laut gängiger Schiffstracking-Webseiten bereits um 5 Uhr am Morgen. Wirklichen Spielraum zur Spekulation gibt es nicht, es wird sich hierbei um einen technischen Stopp des Kreuzfahrtschiffes handeln. Zuletzt befand sich das Kreuzfahrtschiff vor Skagen (Dänemark). 

Die genaue Länge des Aufenthalts ist zwar nicht bekannt, doch es ist davon auszugehen, dass AIDAblu etwa bis Freitag im Hafen verbleiben wird. Wo es danach hingehen wird, ist unklar. Das Kreuzfahrtschiff spielt bei den Neustartplänen der Reederei noch keine große Rolle, im November werden erst AIDAmar und AIDAperla den Betrieb auf den Kanaren wieder aufnehmen. Im weiteren Verlauf der nächsten Monate werden sicherlich auch wieder Planungen mit AIDAblu folgen. 

AIDAblu war für den ursprünglichen Neustart im September vorgesehen, diese Planungen musste AIDA leider unverschuldet wieder aufgeben, da Norwegen keinen Zugang mehr zu seinen Hoheitsgewässern gewährt hatte, nachdem es einen Zwischenfall mit einem Schiff der Hurtigruten gab. 

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.