AIDA: Doppel-Touren auf den Kanaren sind möglich

AIDA: Doppel-Touren auf den Kanaren sind möglich

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Die AIDA Kreuzfahrten mit AIDAmar und AIDAperla auf den Kanaren können auch doppelt gefahren werden

Schon fast in greifbarer Nähe, am 01.11.2020 wird AIDA Cruises den Betrieb auf den kanarischen Inseln wieder aufnehmen, das erste Kussmundschiff, das den Dienst auf den Inseln wieder aufnehmen wird, ist die AIDAmar. Nur wenige Tage später, am 06.11.2020 wird auch AIDAperla dort starten. Neben den siebentägigen Routen der beiden Kreuzfahrtschiffen, können die Touren auch als Doppeltour gefahren, so kann die Kreuzfahrt auf 14 Tage verlängert werden.

Mit AIDAmar und AIDAperla werden das zweite und dritte Kreuzfahrtschiff der AIDA Cruises wieder an den Start gehen, erst am Samstag hat AIDAblu den Betrieb ab / bis Italien wieder aufgenommen.

Sollte eine Tour von AIDAmar oder AIDAperla doppelt gefahren werden, so ist es laut AIDA nicht notwendig, dazwischen einen weiteren Coronatest vorzulegen. In diesem Fall soll der Corona-Test vor der Anreise der ersten Runde bereits genügen. Diese Regelung gilt, wenn ein Gast beispielsweise zwei aufeinanderfolgende Kreuzfahrten mit AIDAmar bucht. Ein Wechsel zwischen beiden Schiffen scheint in diesem Fall nicht möglich zu sein.

Neben AIDAblu, AIDAmar und AIDAperla sollen in diesem Jahr auch AIDAstella (Mittelmeer) und AIDAprima (Orient) den Betrieb wieder aufnehmen. Diese beiden Kreuzfahrtschiffe sollen im Dezember starten.

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com