AIDA-Buchstaben an AIDAcara wurden abmontiert

AIDA-Buchstaben an AIDAcara wurden abmontiert

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

AIDAcara wird in Tallinn für die Übergabe an den neuen Eigner vorbereitet

So langsam wird es ernst rund um die Ausflottung der AIDAcara, die etwas über 25 Jahre lang zur Kussmund-Flotte gehörte, ja sogar das erste Schiff von AIDA Cruises überhaupt war. Bereits vor einigen Wochen hat AIDA Cruises mitgeteilt, dass das älteste Schiff der Flotte an einen neuen Eigner verkauft wurde. Dieser ist nach wie vor unbekannt, es wird ein asiatischer Eigner angenommen.

Die AIDAcara liegt weiterhin im Hafen der estnischen Hauptstadt Tallinn, direkt neben ihrer Flottenschwester AIDAaura. In den vergangen Tagen wurden einige Arten vorgenommen, die das Schiff von einem AIDA-Kreuzfahrtschiff hin zu einem x-beliebigen Kreuzfahrtschiff machen. Dafür wurden beispielsweise die charakteristischen AIDA-Buchstaben vom Schornstein abgenommen.

Insgesamt deuten diese Maßnahmen darauf hin, dass die AIDAcara schon bald an den neuen Eigner übergeben wird – möglicherweise direkt in der nächsten Wochen.
Denkbar wäre hierfür auch eine Anpassung des Namens und des Flaggenstaats, dies ist in so einem Fall durchaus üblich – dies wurde offensichtlich jedoch noch nicht vollzogen.

AIDA Cruises hat sich zu dem Verkauf der AIDAcara entschlossen, um die gesamte Flotte bereit für die Zukunft zumachen und mit den Unternehmenszielen in Einklang zu bringen. AIDA Cruises plant das erste emissionsfreie Kreuzfahrtschiff bis 2030 in den Dienst zu stellen. 2040 soll die gesamte Flotte emissionsneutral aufgestellt sein. Ein Schiff wie AIDAcara passt entsprechend nicht in dieses Konzept.

Auch die übrigen Schiffe der Selection Flotte – AIDAaura, AIDAvita, AIDAmira werden in den nächsten Jahren zu Gunsten der Planungen ausgeflottet werden müssen. Als Ausgleich dazu wird es aber auch Neubauten geben, die die AIDA-Flotte erneuern.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr AIDA Cruises Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Verpasse keine News 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner