Accor Group bestellt bei Chantiers de l’Atlantique Segelkreuzfahrtschiff

Accor Group bestellt bei Chantiers de l’Atlantique Segelkreuzfahrtschiff

Orient Express Silenseas © Accor Group
Orient Express Silenseas © Accor Group

140 Jahre nachdem seine ersten Luxuszüge auf Schienen die Welt eroberten, wird die Geschichte um den Orient Express mit einer spektakulären Enthüllung neu geschrieben: Ab 2026 wird die Marke Orient Express mit dem größten Segelschiff der Welt in See stechen, der Orient Express Silenseas. Diese jüngste Ankündigung ist das Ergebnis einer einzigartigen Partnerschaft zweier französischer Spitzen-Unternehmen: Accor als Weltmarktführer im Bereich Hospitality und Chantiers de l’Atlantique, einem weltweit führenden Schiffsbauunternehmen.

Inspirationsquelle ist die goldene Ära der Französischen Riviera, eine Zeit der Unbeschwertheit und Raffinesse, in der sich Schriftsteller:innen, Künstler:innen, Prinzess:innen und Filmstars in der Extravaganz Monte-Carlos, den Stränden von Saint-Tropez, Cap d’Antibes, Cannes und der berühmten Croisette tummelten.

Die Orient Express Silenseas, ein 220 Meter langer Ozeanriese mit einer Größe von 22.300 BRZ, verfügt über 54 Suiten mit einer durchschnittlichen Größe von 70 Quadratmetern, darunter eine monumentale 1.415 Quadratmeter große Präsidentensuite (mit einer 530 Quadratmeter großen Privatterrasse), zwei Swimmingpools, zwei Restaurants und eine Speakeasy-Bar. Auch ein Amphitheater-Kabarett, ein Aufnahmestudio und ein Spa-Angebot werden Teil der Experience sein. Der renommierte Architekt Maxime d’Angeac wird die Inneneinrichtung und das Dekor entwerfen, für die Außengestaltung ist das in Nantes ansässige Designbüro Stirling Design International verantwortlich.

Die Orient Express Silenseas wird ein revolutionäres technologisches Konzept nutzen, das als „SolidSail“ bekannt ist: Drei starre Segel mit einer Fläche von jeweils 1.500 Metern werden auf einem Balestron-Rigg gehisst, mit drei kippbaren Masten, die mehr als 100 Meter hoch sind und bei geeigneten Wetterbedingungen bis zu 100 % des Antriebs gewährleisten können. Diese hybride Antriebsformel kombiniert Windenergie mit einem hochmodernen Motor, der mit verflüssigtem Erdgas (LNG) betrieben wird, und sieht die Verwendung von grünem Wasserstoff vor, sobald die Technologie für Hochsee-Passagierschiffe zugelassen ist.

ÜBER ORIENT EXPRESS, TEIL VON ACCOR

Seit 1883 steht Orient Express für die Kunst des Reisens – mit seinen luxuriösen Zügen, einzigartigen Erlebnissen und Sammlungen von seltenen Objekten. Bald werden die ersten Orient Express Hotels auf der ganzen Welt eröffnet: Orient Express La Minerva in Rom und Orient Express Palazzo Donà Giovannelli in Venedig im Jahr 2024. Ein weiteres Projekt wurde in Riad angekündigt, der ersten Stadt im Nahen Osten, in der ein Orient Express Hotel eröffnet werden soll. Parallel zum Start des Orient Express unter architektonischer Leitung von Maxime d’Angeac, wird der Orient Express La Dolce Vita im Jahr 2024 die ersten Passagiere an Bord seiner Luxuszüge begrüßen – und wird Reisenden ein komplettes Ultra-Luxus-Reiseerlebnis bieten. www.orient-express.com

ÜBER ACCOR

Accor ist eine weltweit führende Hospitality-Gruppe, die einzigartige Erlebnisse in 5.300 Hotels sowie 10.000 Restaurants und Bars in 110 Ländern bietet. Als eines der vielfältigsten und am besten integrierten Hospitality-Ökosysteme umfasst Accor mehr als 40 Luxus- Premium-, Midscale- und Economy-Hotelmarken, einzigartige Lifestyle-Konzepte, Veranstaltungsorte und Nachtclubs, Restaurants und Bars, Co-Working-Spaces und vieles mehr. Accors einzigartige Position in der Lifestyle-Hotellerie – einem der am schnellst wachsenden Sektoren in der Branche – wird von Ennismore angeführt, einem Joint Venture, an dem Accor die Mehrheitsbeteiligung hält. Ennismore ist ein kreatives Hospitality-Unternehmen mit einem globalen Kollektiv von Marken, die von Gründern und Unternehmern als Herzensangelegenheit entwickelt wurden. Damit verfügt Accor über ein unvergleichliches Portfolio einzigartiger Marken sowie mehr als 230.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Das Treueprogramm ALL – Accor Live Limitless ist Lifestyle-Begleiter für Kundinnen und Kunden und bietet Zugang zu einer Vielzahl von Services und Erlebnissen. Mit den Initiativen Planet 21-Acting Here, Accor Solidarity, RiiSE und dem ALL Heartist Fund setzt die Gruppe zusätzlich positive Maßnahmen in den Bereichen Geschäftsethik, verantwortungsvoller Tourismus, ökologische Nachhaltigkeit, Engagement für die Gemeinschaft sowie Vielfalt und Inklusion um. 1967 gegründet, hat Accor SA den Hauptsitz in Frankreich. Die Unternehmensgruppe ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code: ACCYY) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Website group.accor.com oder Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram.

ÜBER CHANTIERS DE L’ATLANTIQUE

Chantiers de l’Atlantique ist dank der Expertise und des Netzwerks von Subunternehmen in Verbindung mit industrieller Spitzentechnologie führend in der Konzeption, Integration, Prüfung und präzisen Lieferung von Kreuzfahrtschiffen, Marineschiffen, elektrischen Umspannwerken für Offshore-Windparks und Flottendiensten. Durch die Forschungs- und Entwicklungsarbeit bietet Chantiers de l’Atlantique Schiffe mit hoher Umweltverträglichkeit sowie die Ausstattung für Offshore-Windparks und trägt als wichtiger Akteur zur globalen Energiewende bei. www.chantiers-atlantique.com

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner