Absage aller Reisen bei AIDA Cruises bis 30.04.2020

Absage aller Reisen bei AIDA Cruises bis 30.04.2020

© www.kreuzfahrt-aktuelles.de
© www.kreuzfahrt-aktuelles.de

Auch AIDA Cruises muss weitere Reisen absagen – Bis Ende April 2020 wird kein Kussmundschiff wieder zurück in den Dienst gestellt

Alle Reisen der Rostocker Reederei wurden bereits bis Anfang April 2020 abgesagt. Nachdem heute vom Bundesaußenminister die Reisewarnung auf Ende April datiert wurde, hat AIDA Cruises reagiert und sagt nun alle Reisen bis zum 30.04.2020 ab. Ob es bei diesem Datum bleibt kann selbstverständlich nicht mit Sicherheit gesagt werden. Das hängt stark von den Entwicklungen in der nächsten Zeit ab.

Bisher war es so, dass für abgesagte Reisen ein Bordguthaben bei einer Umbuchung hinterlegt wurde. Das wird für diese Reiseabsagen nicht mehr der Fall sein.
Das Vorgehen wird seitens AIDA Cruises damit begründet, dass alle Gäste mit gebuchten Reisen bis 31.05.2020 ihre Reise bereits kostenfrei umbuchen konnten und diese nun durch die erneuten Reiseabsagen nicht schlechter gestellt werden sollen.

 

AIDA Cruises meldet dazu: 

 

Liebe AIDA Gäste,

die weitere Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit unzählige Menschen und Volkswirtschaften vor sehr schwierige Herausforderungen.

Die Bundesregierung hat am Freitag, 20. März 2020, beschlossen, dass die weltweite Reisewarnung bis Ende April 2020 gilt. Daher müssen wir die vorübergehende Unterbrechung der AIDA Reisesaison verlängern. Wir bedauern es sehr, dass nun auch alle Reisen mit Reisebeginn 04. April 2020 bis einschließlich 30. April 2020 nicht stattfinden können.

Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA geplant haben, werden Anfang nächster Woche von AIDA informiert. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Buchungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeiten und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

KOSTENFREIE UMBUCHUNG

Wir bedanken uns für Ihre Flexibilität.
Uns liegt sehr viel daran, Ihnen Ihren lang ersehnten AIDA Urlaub zu ermöglichen, sobald dies wieder in gewohnter Weise möglich ist. Gern bieten wir Ihnen an, aus unserem vielfältigen Angebot bis zum Frühjahr 2022 Ihre Wunschreise auszuwählen. Das vollständige Programm finden Sie auf www.aida.de sowie im aktuellen AIDA Katalog. Auch Ihr Reisebüro berät Sie gern.

Informationen für Gäste mit einer abgesagten Reise

So einfach ist Ihre Umbuchung:

  • Buchen Sie einfach Ihre neue Reise bis 31.05.2020 auf www.aida.de oder im Reisebüro und teilen uns per E-Mail Ihre alte und neue Buchungsnummer mit.

    Bitte beachten:

  • AIDA kümmert sich um die geleisteten Zahlungen und verrechnet diese mit der neuen Buchung. Im Anschluss erhalten Sie eine aktualisierte Buchungsbestätigung

Informationen für Gäste mit einer gebuchten, aber nicht abgesagten Reise

So einfach ist Ihre Umbuchung:

  • Alle gebuchten Reisen mit Abfahrt im Zeitraum 01.05.2020 bis einschließlich 31.05.2020 können bis 3 Tage vor Abreise gebührenfrei umgebucht werden*.
  • Buchen Sie einfach Ihre neue Reise bis zum 31.05.2020  auf www.aida.de oder im Reisebüro und teilen Sie uns ihre alte sowie neue Buchungsnummer per E-Mail an gaesteinfo@aida.de mit.
    *Ausgenommen sind Reisen die über einen externen Veranstalter gebucht worden sind.

Neu abgesagte Reisen (Stand 20.03.2020 20 Uhr – AIDA Cruises Internetauftritt):

 

Abgesagte Reisen: 
Reise 05.04. bis 16.04.2020
Reise 16.04. bis 27.04.2020
Reise 27.04. bis 11.05.2020

Abgesagte Reisen: 
Reise 26.04. bis 30.04.2020
Reise 30.04. bis 04.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 05.04. bis 12.04.2020
Reise 12.04. bis 19.04.2020
Reise 19.04. bis 26.04.2020
Reise 26.04. bis 03.05.2020

Abgesagte Reise:
Reise 05.04. bis 12.04.2020
Reise 12.04. bis 19.04.2020
Reise 19.04. bis 26.04.2020
Reise 26.04. bis 10.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 08.04. bis 18.04.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 05.04. bis 15.04.2020
Reise 19.04. bis 29.04.2020
Reise 15.04. bis 19.04.2020
Reise 29.04. bis 03.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 04.04. bis 11.04.2020
Reise 09.04. bis 16.04.2020
Reise 11.04. bis 18.04.2020
Reise 16.04. bis 25.04.2020
Reise 18.04. bis 25.04.2020
Reise 25.04. bis 02.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 16.03. bis 30.03.2020 
Reise 23.03. bis 06.04.2020
Reise 30.03. bis 25.04.2020
Reise 06.04. bis 25.04.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 04.04. bis 11.04.2020
Reise 04.04. bis 10.04.2020
Reise 04.04. bis 13.04.2020
Reise 10.04. bis 17.04.2020
Reise 11.04. bis 18.04.2020
Reise 13.04. bis 20.04.2020
Reise 17.04. bis 24.04.2020
Reise 18.04. bis 25.04.2020
Reise 20.04. bis 27.04.2020
Reise 24.04. bis 01.05.2020
Reise 25.04. bis 02.05.2020
Reise 27.04. bis 04.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 09.04. bis 19.04.2020
Reise 09.04. bis 28.04.2020
Reise 19.04. bis 28.04.2020
Reise 28.04. bis 02.05.2020

Abgesagte Reise:
Reise 07.04. bis 14.04.2020
Reise 10.04. bis 01.05.2020
Reise 10.04. bis 23.05.2020
Reise 14.04. bis 01.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 04.04. bis 19.04.2020
Reise 19.04. bis 26.04.2020
Reise 26.04. bis 03.05.2020

Abgesagte Reisen:
Reise 05.04. bis 12.04.2020
Reise 12.04. bis 19.04.2020
Reise 19.04. bis 24.04.2020

Abgesagte Reisen: 
Reise 14.04. und 03.04.2020

Absage aller Reisen bei AIDA Cruises bis 30.04.2020

Mehr AIDA Cruises Themen

4 Kommentare zu „Absage aller Reisen bei AIDA Cruises bis 30.04.2020“

  1. So, alle Reisen im Mai sind auch abgesagt. Jetzt geht darum, unsere Anzahlung schnell zurück zu bekommen. Einschreibebrief mit unserer Forderung liegt Aida schon vor.

      1. Online läuft bei uns überhaupt nichts. Letztendlich zählen vor Gericht nur Schriftsätze. Wenn Aida jetzt die Anzahlung zurück überweist, ist alles in Butter. Dann bleiben wir auch nach Covid 19 potentielle Kunden. Aber nur dann…

        1. Schade. Ich hätte das Spektakel gerne verfolgt. Nun, ich gehe davon aus, dass das digital schneller geht, wer seine Post noch mit der Brieftaube schickt, der muss halt auch länger warten. Nehme an, dass die da spezielle digitale Prozesse erstellt haben um die Masse abzuarbeiten. Aber kann ja jeder machen wie er möchte. 😉

          PS: Ich finde das nicht gut wenn man alle drei Tage seine Meinung ändert. Erst verklagen und Insolvenz. Nie wieder damit fahren wollen. Jetzt dann doch wieder. Es hat sich ja grundsätzlich genau gar nichts geändert seitdem wir miteinander schreiben. Im übrigen ist Covid-19 die Erkrankung an sich, ich hoffe die hat Niemand bei euch. Korrekt wäre, nach der Corona-Krise sofern ihr alle gesund seid.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.