Absage aller Kreuzfahrten der Diamond Princess zwischen Oktober 2021 und April 2022

Absage aller Kreuzfahrten der Diamond Princess zwischen Oktober 2021 und April 2022

© Princess Cruises
© Princess Cruises

Princess Cruises hat die Wintersaison 2021 / 2022 auf der Diamond Princess abgesagt

Überraschend wurde heute bekannt, dass Princess Cruises einen neuen Plan für die Diamond Princess zu haben scheint.
Das Unternehmen hat nun beschlossen, die gesamte Wintersaison 2021 / 2022 auf dem Kreuzfahrtschiff abzusagen. Eigentlich sollte das Schiff, das 2004 im japanischen Nagasaki gefertigt wurde, in dieser Zeit in asiatischen Gewässern kreuzen.
Im Detail sind nun die Kreuzfahrten zwischen Oktober 2021 und April 2022 abgesagt worden. 

In verschiedenen Meldungen heißt es, dass das Kreuzfahrtschiff in diesem Zeitraum in einem anderen Reisegebiet zu finden sein wird. Aufgrund des langen Vorlaufs bis zu diesem Zeitraum kann man nicht davon ausgehen, dass es sich um eine Folge der Corona-Krise handelt, sondern andere Faktoren eine Rolle spielen könnten.

Die bisherigen Meldungen lesen sich gar so, als würde die Princess Cruises mit der Diamond Princess den Plan haben, dass das Kreuzfahrtschiff in einem Gebiet eingesetzt werden könnte, das die Reederei bisher noch nicht bedient hat. In jedem Fall wird die Region für das Kreuzfahrtschiff neu sein,  denn die Diamond Princess verbrachte ihre bisherige Laufbahn fast ausschließlich in Alaska und Asien. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

???? Verpasse keine News ????

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner